Häufig gestellte Fragen zum Sichern und Wiederherstellen des iPhone

Aktualisierte

Nachdem wir über ein Jahrzehnt Erfahrung mit der Unterstützung von iPhone- und iPad-Backups gesammelt haben, haben wir einige unserer wichtigsten Tipps zusammengefasst.

Wie kann ich auf meine WhatsApp-Datei "ChatStorage.sqlite" zugreifen?

Sie können auf Ihre ChatStorage.sqlite Datei im "Expertenmodus" zugreifen, wie in den obigen Schritten beschrieben. Mit iPhone Backup Extractor können Sie diese Datei sowohl von iTunes- als auch von iCloud-Sicherungen abrufen. Sie können dies verwenden, wenn Sie Ihre Daten auf Android migrieren. Wir veröffentlichen hier einen Leitfaden zum ChatStorage .

Soll ich lokale iTunes-Backups anstelle von iCloud-Backups verwenden?

Sie können die Daten kopieren und auf Ihrem iPhone oder iPad speichern, indem Sie in iCloud oder iTunes sichern. Die Unterschiede zwischen iTunes- und iCloud-Sicherungen werden in unserer Wissensdatenbank ausführlicher erläutert. Probieren Sie es aus, da wir auch darüber sprechen, wie Sie Ihr iOS-Gerät sichern können .

So stellen Sie Ihre iTunes iOS-Sicherungsdaten ohne iTunes oder ohne das iOS-Gerät selbst wieder her.

Wo werden iTunes-Backups gespeichert?

Der Standardspeicherort für iTunes-Backups hängt davon ab, ob Sie einen PC oder einen Mac verwenden. iTunes-Backups finden Sie in folgenden Verzeichnissen:

  • Unter Windows 10 und neueren Windows-Versionen werden Sicherungen in folgendem \Users\(username)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\ gespeichert: \Users\(username)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\

  • Auf Macs werden Backups gespeichert unter: \Users\(username)\Library\Application Support\MobileSync\Backup\

Es gibt einige Sonderfälle. Beispielsweise verwendet die Windows Store-Version von iTunes einen anderen Speicherort und iTunes unter Windows XP ebenfalls. Hier werden die neuesten Standardspeicherorte für iTunes-Backups verwaltet und Anweisungen zum Ändern des Standardordners für iTunes-Backups bereitgestellt.

Wenn ich in meinen iTunes-Sicherungsordner schaue, sehe ich nur zufällige Dateien. Welche ist welche? Was sind diese Dateien in meinem iTunes-Sicherungsordner?

iTunes-Sicherungsordner enthalten Dateien, die nach hexadezimal codierten SHA-1 Hashes benannt sind. Die Dateinamen können je nach Datentyp und iOS-Version, mit der das Backup erstellt wurde, unterschiedlich sein.

Wir halten hier eine aktuelle Zusammenfassung dieser iTunes-Sicherungsdateien bereit, haben jedoch für die neuesten Versionen von iOS eine kurze Zusammenfassung beigefügt:

Inhalt Echter Dateiname Sicherungsdateiname
SMS sms.db 3d0d7e5fb2ce288813306e4d4636395e047a3d28
Kontakte AddressBook.sqlitedb 31bb7ba8914766d4ba40d6dfb6113c8b614be442
Kalender Calendar.sqlitedb 2041457d5fe04d39d0ab481178355df6781e6858
Anmerkungen NoteStore.sqlite 4f98687d8ab0d6d1a371110e6b7300f6e465bef2
Anrufsverlauf call_history.db 2b2b0084a1bc3a5ac8c27afdf14afb42c61a19ca

iTunes stellt mein iPhone-Backup nicht wieder her

Wenn iTunes Ihr iPhone-Backup nicht wiederherstellt, bedeutet dies wahrscheinlich, dass es beschädigt ist.

Wir veröffentlichen eine Liste mit Schritten zur Diagnose von Problemen beim Wiederherstellen von iTunes-Backups . Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, lesen Sie die nächste Frage.

Kann ich ein beschädigtes iTunes-Backup wiederherstellen?

Ja. Wir haben eine umfassende Anleitung, wie Sie beschädigte Backups reparieren und Ihre Daten wiederherstellen können . Wenn Sie immer noch nicht weiterkommen, wenden Sie sich an unser Support-Team, da wir wahrscheinlich weiterhelfen können. Es gibt eine Menge fummeliger Dinge, bei denen wir Ihnen helfen können.

Wie kann ich verlorene Dateien nach einem fehlgeschlagenen iOS-Update wiederherstellen?

Eine der häufigsten Ursachen für iPhone-Datenverlust ist ein fehlgeschlagenes iOS-Update. Die Schritte im ersten Teil dieses Handbuchs führen Sie durch das Abrufen von Dateien aus Ihrem iTunes-Backup.

Je nachdem, wo der Vorgang fehlgeschlagen ist, müssen Sie möglicherweise Ihr Telefon von einem Backup wiederherstellen, bevor Sie den Aktualisierungsvorgang erneut starten können. Viel Glück - und vergessen Sie nicht, sich an unser Support-Team zu wenden, wenn Sie nicht weiterkommen.

Was beinhaltet ein iOS-Backup?

Der Inhalt eines iOS-Backups hängt davon ab, ob es verschlüsselt, lokal (mit iTunes oder macOS) erstellt oder in iCloud gespeichert ist.

In den meisten Fällen werden Kontakte, Notizen, Fotos, Kalender, Texte usw. gesichert. Wir haben eine kurze Übersicht darüber, was in einem iTunes-Backup ist und was nicht .

Wie kann ich einen langsamen iTunes-Sicherungsvorgang beschleunigen?

Wir hatten einmal einen Benutzer zum Einschreiben, nachdem sein Backup mehr als 36 Stunden gedauert hatte. Das ist verrückt - und hat uns dazu veranlasst, einen Artikel darüber zu veröffentlichen, wie man ein langsames iTunes-Backup beschleunigt .

Kann ich Daten von iPad-Sicherungen und iPod Touch-Sicherungen abrufen?

Absolut ja! Sie werden sehen, dass wir in der Regel über iPhone-Backups schreiben, aber das Format und die Funktionalität sind für iPad- und iPod Touch-Backups genau gleich. Alles, was wir für iPhone-Backups beschreiben, funktioniert auch für iTunes-Backups, die für das iPad oder den iPod Touch erstellt wurden.

Kann ich meine Telefonnummer, IMEI oder Seriennummer in einem iTunes-Backup finden?

Das kannst du sicher. Diese werden alle auf der Registerkarte "Info" von iPhone Backup Extractor angezeigt. Sie können IMEI, Seriennummer und eine Reihe anderer Felder anzeigen. Über all diese Daten können Sie in unserem Erklärer der "Info" -Ansicht lesen.

iPhone Backup Extractor's "Info" tab showing IMEI, serial and more
Registerkarte "Info" von iPhone Backup Extractor mit IMEI, Seriennummer und mehr

Ist es möglich, Daten aus einem sehr alten iOS-Backup wie iOS 3 zu extrahieren?

Ja. Wir unterstützen akribisch Backups von jeder iOS-Version. Wir begannen im Jahr 2008, nachdem unser Gründer seine Daten mit einem Upgrade auf iOS 2 verloren hatte. Puh! Wenn Sie mit einer älteren Version nicht weiterkommen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wie kann ich ein iTunes-Backup bearbeiten?

Mit dem iPhone Backup Extractor können Sie jedes iTunes-Backup bearbeiten: Im Expertenmodus können Sie alle Dateien in Ihrem Backup bearbeiten, ersetzen oder neue hinzufügen.

Kann ich ein Windows iTunes-Backup auf einen Mac kopieren oder umgekehrt? Sind iTunes-Backups portabel?

Ja, iTunes-Backups werden von Mac und Windows im gleichen Format erstellt und können von einem zum anderen verschoben werden. Sie können sie sogar in Dropbox oder auf einem freigegebenen Laufwerk ablegen.

Kann ich drahtlos mit iTunes sichern?

Um Backups mit iTunes über Wi-Fi zu erstellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Stellen Sie eine USB-Verbindung her und öffnen Sie den iPhone-Bereich in iTunes.
  2. Aktivieren Sie "Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren".
  3. Stellen Sie sicher, dass „Dieser Computer“ der Sicherungsspeicherort und nicht „iCloud“ ist.
  4. Klicken Sie unten in iTunes auf "Fertig".

Detaillierte Anweisungen dazu finden Sie hier .

Wie kann ich iTunes-Backups durchsuchen?

In iPhone Backup Extractor ist ein kostenloser iTunes Backup-Browser integriert. Sobald Sie es geladen haben ( siehe unser Handbuch ), werden automatisch alle Ihre iTunes-Backups angezeigt und Sie können sie durchsuchen.

Kann ich ein Backup von einer iOS-Version auf eine andere wiederherstellen? Können Sie iTunes Backup-Versionen konvertieren?

Sie können die meisten älteren Sicherungen auf einem Gerät wiederherstellen, auf dem eine neuere Version von iOS ausgeführt wird.

Sie können eine neuere Sicherung nicht auf einem Gerät wiederherstellen, auf dem eine ältere Version von iOS ausgeführt wird. In einigen Fällen können Sie jedoch die iOS-Version der Sicherung bearbeiten und ein Downgrade durchführen. Wir haben eine detaillierte Anleitung zum Wiederherstellen eines iOS-Backups auf eine frühere Version von iOS .

Kann ich meine App mit iPhone-Sicherungsdaten debuggen?

Manchmal erhalten Sie von Ihren Kunden Berichte über Probleme, die per E-Mail nur schwer zu beheben sind. Es kann mühsam sein, dem Problem wirklich auf den Grund zu gehen, ohne auf die auf dem Gerät des Kunden gespeicherten App-Daten zuzugreifen.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie Ihr Kunde Ihnen diese Daten senden kann: indem er sein iPhone mit seinem Computer synchronisiert und Ihnen die Datendatei der App in der iTunes-Sicherung sendet.

Dazu müssen Sie den Namen der App-Datei im Backup kennen. Wenn Sie einen Blick in Ihren eigenen iPhone-Sicherungsordner werfen, sollten Sie in der Lage sein, ihn mit einem Zeichenfolgensuchwerkzeug wie grep indem Sie nach einer Zeichenfolge suchen, von der Sie wissen, dass sie in der Datei enthalten ist.

Wenn Sie den Namen der Datei kennen, bitten Sie Ihre Kunden einfach, Ihnen eine Kopie dieser Datei zuzusenden, wenn sie ein schwer zu diagnostizierendes Problem haben. Sie können die Datei auf einfache Weise mit einem Tool wie dem iPhone Backup Extractor extrahieren.

Wenn Sie weitere gute Tipps zum Debuggen kniffliger Probleme mit der iPhone-App haben, teilen Sie diese in den Kommentaren mit. Viel Spaß bei der Fehlersuche!

So beheben Sie den Sicherungsfehler "Ein Fehler ist aufgetreten"

Fehlermeldung:

iTunes konnte das iPhone nicht sichern, da ein Fehler aufgetreten ist.

Dieser vage klingende Fehler kann durch verschiedene Probleme verursacht werden. Versuchen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben:

  • Wenn Sie Windows ausführen, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer die neueste Version von iTunes installiert ist
  • Starten Sie Ihren Computer und Ihr iPhone neu
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer genügend Speicherplatz vorhanden ist, um das neue Backup zu speichern
  • Verschieben oder Umbenennen früherer iPhone-Backups

So beheben Sie "iPhone wurde getrennt"

Fehlermeldungen:

iTunes konnte das iPhone nicht wiederherstellen, da das iPhone nicht verbunden war.

iTunes konnte das iPhone nicht sichern, da das iPhone nicht verbunden war.

Die Fehlermeldung wird häufig durch ein Verbindungsproblem verursacht. Verwenden Sie zur Fehlerbehebung bei Ihrer Verbindung ein anderes USB-Kabel und schließen Sie es direkt an Ihren Computer an, anstatt über einen Hub oder ein anderes Gerät (z. B. eine Tastatur). Sie sollten auch versuchen, verschiedene USB-Anschlüsse an Ihrem Computer zu verwenden.

Wenn die Fehlermeldung nicht durch ein Verbindungsproblem verursacht wird, starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie Ihr iPhone neu. Sie können auch versuchen Sie Ihr iPhone die Netzwerkeinstellungen (Einstellungen → Zurücksetzen GeneralResetReset Network Settings - allerdings darüber im Klaren sein , dass dies Ihre WLAN - Passwörter löschen wird) und Drehen auf beiden Airplane mode und Low Power Mode - Low Power Mode - Low Power Mode .

Einige Benutzer haben auch festgestellt, dass sie diese Fehlermeldung vermeiden können, indem sie ihr iPhone sichern, ohne die Sicherung zu verschlüsseln.

So beheben Sie das Problem: Für die Verbindung zum iPhone ist ein Software-Update erforderlich.

Fehlermeldung:

Für die Verbindung zum iPhone ist ein Software-Update erforderlich

Diese Nachricht kann verwirrend sein, da sie nicht angibt, was aktualisiert werden muss. Ist es das iPhone oder Ihr PC oder Mac? Apple hat klargestellt, dass es sich um Ihren Computer handelt, auf den sich diese Nachricht bezieht .

A software update is required to connect to iPhone
Für die Verbindung zum iPhone ist ein Software-Update erforderlich

Benutzer erhalten diese Nachricht häufig, wenn sie eine Beta-Version von iOS ausführen, jedoch nicht die entsprechende iTunes-Beta. In diesem Fall funktioniert das Klicken auf die Schaltfläche "Installieren" nicht. Es wird angezeigt, dass ein Update für eine Weile heruntergeladen wird, bevor es fehlschlägt. "Installation fehlgeschlagen. Die Software kann nicht installiert werden, da sie derzeit nicht auf dem Software-Update-Server verfügbar ist." Die Lösung besteht darin, die neueste Beta von iTunes zu installieren.

So beheben Sie das Problem: „Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten"

Fehlermeldung:

Das iPhone konnte nicht wiederhergestellt werden. Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten

Dieser Fehler ist ein Allheilmittel für eine Reihe verschiedener Probleme. Abhängig von der zugrunde liegenden Ursache gibt es eine Reihe möglicher Lösungen:

  • Die Verwendung der neuesten Version von iTunes (und nicht einer Beta!) Ist ein guter Ausgangspunkt - Upgrade, wenn Sie nicht bereits die neueste Version verwenden.
  • Windows-Benutzer können einen Neustart finden, um dieses Problem zu beheben (wenn Sie die oben genannten Schritte ausführen und iTunes aktualisieren, müssen Sie trotzdem einen Neustart durchführen).
  • Setzen Sie das Telefon vollständig zurück und führen Sie eine Wiederherstellung im DFU-Modus durch
  • Apple hat ein kurzes Dokument mit weiteren Tipps für diesen Fehler

Wenn diese Tipps nicht funktionieren, finden Sie hier Informationen zum Beheben eines beschädigten Backups .

So beheben Sie "iTunes erkennt Ihr Gerät nicht"

Fehlermeldung:

iTunes konnte nicht wiederhergestellt werden, da iTunes Ihr Gerät nicht erkennt

Um diese Fehlermeldung zu beheben, überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version von iTunes verwenden, ob Ihr USB-Kabel ordnungsgemäß angeschlossen (und nicht beschädigt) ist und ob keine Software von Drittanbietern iTunes stört.

Wenn Sie diese überprüft haben und weiterhin die Fehlermeldung angezeigt wird, kann dieses Problem normalerweise im Wiederherstellungsmodus behoben werden. Im Wiederherstellungsmodus wird Ihr Gerät gelöscht und wiederhergestellt: Wenn Sie zuvor mit iTunes oder iCloud synchronisiert haben, können Sie nach der Wiederherstellung aus einem Backup wiederherstellen.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein beschädigtes Backup beheben können

Der schlimmste Fall ist, dass es ein grundlegendes Problem mit dem iOS-Gerät gibt, das Sie verbinden. Wenn Sie ein Ersatzgerät haben, versuchen Sie, es zum Wiederherstellen Ihres Backups zu verwenden.

So beheben Sie "iTunes-Sicherungssitzung fehlgeschlagen"

Fehlermeldung:

iTunes konnte [iPhone] nicht wiederherstellen, da die Sicherungssitzung fehlgeschlagen ist

Dieser Fehler weist darauf hin, dass es sich um ein beschädigtes oder unvollendetes iTunes-Backup handelt. Hier erfahren Sie, wie Sie ein beschädigtes Backup beheben können

So beheben Sie "iPhone-Backup war beschädigt oder nicht kompatibel"

Fehlermeldung:

iTunes konnte das iPhone [iPhone] nicht wiederherstellen, da das Backup beschädigt oder nicht mit dem wiederherzustellenden iPhone kompatibel war.

iTunes' corrupt backup error message
Fehlermeldung zur beschädigten Sicherung von iTunes

Diese Meldung ist unkompliziert und weist Sie höchstwahrscheinlich darauf hin, dass es sich um ein beschädigtes Backup handelt. Wenn iTunes oder Finder Ihr iPhone oder iPad sichern, schlägt der Vorgang möglicherweise ab und zu ohne Fehlermeldung fehl, und Sie werden es erst herausfinden, wenn Sie versuchen, Ihr Backup wiederherzustellen. Hier erfahren Sie, wie Sie ein beschädigtes Backup beheben können

Ihr Backup muss jedoch nicht unbedingt beschädigt sein, da dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, wenn Ihr iTunes-Backup nicht mit dem Gerät kompatibel ist, das wiederhergestellt wird . Beispielsweise können Sie ein neueres iOS-Backup nicht auf einem älteren iOS-Gerät wiederherstellen.

Wir haben hier eine Anleitung zum Aktualisieren oder Downgrade Ihres iPhones und Ihrer Sicherung . Alternativ können Sie:

  • Stellen Sie es auf einem separaten Gerät wieder her, auf dem die Version von iOS ausgeführt wird, mit der es erstellt wurde (Sie können sehen, mit welcher Version von iOS ein Backup mit iPhone Backup Extractor erstellt wurde).
  • Aktualisieren Sie dieses Gerät
  • Sichern Sie das Gerät erneut und erstellen Sie ein neues und aktualisiertes Backup

Wie können wir helfen?

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Unsere Bürozeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr GMT. Die Zeit ist aktuell 9:18 vorm. GMT.

Wir bemühen uns, auf alle Mitteilungen innerhalb eines Arbeitstages zu antworten.

Zum Support-Bereich gehen › Kontakt ›
Unser großartiges Supportteam

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2020 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate und Camo sind Marken. Datenschutz-Bestimmungen & Begriffe. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.