Quellen

Aktualisierte

Eine Quelle repräsentiert eine Datenquelle von einem Dienst. Ein iCloud-Konto ist beispielsweise eine Quelle des iCloud-Dienstes.

Quellen können untergeordnete Quellen haben, die nur einen bestimmten Teil der übergeordneten Quelle verfügbar machen. Ein Beispiel hierfür ist eine untergeordnete iCloud-Sicherungsquelle, die bei einer Datenanforderung nur Daten zurückgibt, die sich auf diese bestimmte Sicherung beziehen.

Attribute

Name Art Beschreibung
id Quell-ID Ressourcenkennung.
resource Zeichenfolge, immer source Ressourcentypbezeichner.
user Benutzeridentifikation Der Benutzer, der dieser Quelle zugeordnet ist.
type Zeichenfolge Kommt auf den Backing Service an . Zum Beispiel hat iCloud icloud_account Quellentyp.
identifier Zeichenfolge Eine eindeutige Kennung für die Quelle innerhalb des Umfangs seines Trägerdienstes.
parent Optional, Quell-ID Wird ausgefüllt, wenn die Quelle ein Kind eines anderen ist.
children Optional: Liste der Quellressourcen Alle Unterquellen der Quelle.
state Zeichenfolge Einer von: nicht unvalidated , active , deactivated , blocked , locked .
date_created Terminzeit Wann wurde die Ressource erstellt.

Typen

Zu den derzeit unterstützten Typen gehören: icloud.account , icloud.backup (nur icloud.backup Quelle).

Kennung

Der Wert des identifier einer Quelle identifiziert sie eindeutig innerhalb ihres Dienstes. Für ein iCloud-Konto wäre dies der Benutzername.

Elternteil

Wenn die Quelle eine untergeordnete Quelle ist, zeigt dieses Feld auf das übergeordnete Quellobjekt. Die oberste Quelle in dieser Hierarchie wird als primäre Quelle bezeichnet.

Eine untergeordnete Quelle kann nicht direkt über die API erstellt werden, sondern wird automatisch von der API erstellt, wenn die entsprechende Abfrage erstellt wird. Beispielsweise kann nach der Initialisierung einer Sitzung für eine icloud.account Quelle ein info Typ Poll erstellt werden, der Informationen zum Konto abruft, einschließlich aller Informationen zu vorhandenen iCloud-Sicherungen, die mit dem Konto verknüpft sind, und die entsprechenden untergeordneten Quellen für diese erstellt . Die untergeordneten Quellen können dann direkt zum Abrufen von Daten über separate Abfragen ausgewählt werden.

Zustände

unvalidated
Für diese Quelle wurde noch nie eine Sitzung erfolgreich erstellt. Daher kann die API nicht feststellen, ob es sich um eine gültige Quelle handelt.
active
Die Quelle wurde validiert und ist einsatzbereit.
deactivated
Der Zugriff auf die Quelle wurde von der besitzenden Organisation verboten.
blocked
Der Zugriff auf die Quelle wurde von einem API-Administrator verboten.
locked
Der Zugriff auf die Quelle wurde vom externen Dienst vorübergehend eingeschränkt.

Erstellen Sie POST /sources

Parameter

Name Art Beschreibung
user Erforderlich, Benutzer-ID Der Benutzer, dem die Quelle zugeordnet wird.
type erforderlich Die Art der zu erstellenden Quelle. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in der entsprechenden Servicequellendefinition.
identifier erforderlich Die Kennung für die Quelle. Für den iCloud-Dienst ist dies beispielsweise der Benutzername des iCloud-Kontos.

CURL verwenden

curl https://ricloud-api.reincubate.com/sources \
  -X POST \
  -H 'Authorization: Token <your key_token>' \
  -H 'Content-Type: application/json' \
  -d '{
  "user": 1,
  "type": "icloud.account",
  "identifier": "john.appleseed@reincubate.com"
}'

Mit Ricloud-Py

import ricloud

source = ricloud.Source.create(
  user=1,
  type='icloud.account',
  identifier='john.appleseed@reincubate.com'
)

GET /sources/{source ID}

CURL verwenden

curl https://ricloud-api.reincubate.com/sources/<source ID> \
  -H 'Authorization: Token <your key_token>'

Mit Ricloud-Py

import ricloud

source = ricloud.Source.create(<source ID>)

Liste GET /sources

Name Art Beschreibung
organisation Super, Organisations-ID Damit API-Administratoren nach Organisation filtern können.
user Benutzeridentifikation Filtern nach zugeordnetem Benutzer.
type Zeichenfolge Filtern nach Quelltyp.
identifier Zeichenfolge Filtern nach Quellenkennung.
state Zeichenfolge Filtern nach Quellstatus.
date_created Datum / Uhrzeit-Filter Filtern nach Erstellungsdatum der Ressource.

CURL verwenden

curl https://ricloud-api.reincubate.com/sources \
  -H 'Authorization: Token <your key_token>'

Mit Ricloud-Py

import ricloud

sources = ricloud.Source.list()

POST /sources/{source ID}

Name Art Beschreibung
state Zeichenfolge Aktualisieren Sie den Quellstatus.

CURL verwenden

curl https://ricloud-api.reincubate.com/sources/<source ID> \
  -X POST \
  -H 'Authorization: Token <your key_token>' \
  -H 'Content-Type: application/json' \
  -d '{
  "state": "deactivated"
}'

Mit Ricloud-Py

import ricloud

source = ricloud.Source.update_with_id(<source ID>, state='deactivated')

# OR

source = ricloud.Source.retrieve(<source ID>)

source.update(state='deactivated')

Wie können wir helfen?

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Unsere Bürozeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr GMT. Die Zeit ist aktuell 11:18 vorm. GMT.

Wir bemühen uns, auf alle Mitteilungen innerhalb eines Arbeitstages zu antworten.

Zum Support-Bereich gehen › Wenden Sie sich an das Unternehmensteam ›
Unser großartiges Supportteam

© 2008 - 2019 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® ist eine eingetragene Marke. Datenschutz. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.