So sichern Sie Ihr iPhone mit iTunes, Finder oder iCloud

Aidan Fitzpatrick

Durch Aidan Fitzpatrick

Aktualisierte

Sehen Sie, wie ich qualifiziert bin , diesen Artikel zu schreiben

Das Sichern Ihres iPhone oder iPad ist einfach. Am besten mit dem iPhone Backup Extractor, der kostenlosen iTunes-Software von Apple, oder mit dem Finder in macOS 10.15. iPhone Backup Extractor enthält die Funktion kostenlos, während iTunes standardmäßig auf MacOS-Computern installiert ist und für Windows-Benutzer von der Apple-Website heruntergeladen werden kann.

Apple hat hier eine großartige Anleitung mit dem Titel " So sichern Sie Ihr iPhone, iPad und Ihren iPod Touch ". Es werden die Sicherungsoptionen sowohl für iTunes als auch für die iCloud behandelt.

Bei der Erstellung von Backups können wir einige Punkte mit auf den Weg bringen. Leider können Sie nicht gleichzeitig auf iTunes und auf der iCloud sichern, aber Sie können zwischen den beiden wechseln, ohne dass ältere Sicherungen gelöscht werden.

Denken Sie daran, dass durch ein neues Backup das bereits vorhandene Backup überschrieben wird. Wenn Sie also Daten von Ihrem Gerät wiederherstellen möchten, sollten Sie nicht eilig ein neues Backup erstellen, bis Sie das vorhandene Backup überprüft haben.

Bei der Auswahl zwischen iTunes- und iCloud-Backups sollten Sie Folgendes beachten:

Merkmal iTunes-Backups iCloud-Backups
Lagerraum So groß wie die Festplatte Ihres Computers. Begrenzt auf 5 GB ohne kostenpflichtiges Speicher-Upgrade.
Lagerung erforderlich Nicht größer als die Kapazität Ihres iOS-Geräts. Die Größe Ihrer iCloud-Fotobibliothek mit zusätzlichen Inhalten, die möglicherweise der Größe Ihres Geräts entsprechen. Da Sicherungs-Snapshots mit möglicherweise doppelten Daten gespeichert werden, kann eine Gerätesicherung mehr Speicherplatz beanspruchen als die Gesamtkapazität des Geräts.
Sicherheit Robust, solange ein sicheres Backup-Passwort gewählt wird. Robust, solange ein sicheres iCloud-Account-Passwort gewählt wird.
Geschwindigkeit Sehr schnell, da kein Cloud-Zugriff erforderlich ist. Extrem schnell, wenn über USB 3 zugegriffen wird. Die Geschwindigkeit variiert je nach der Leistung Ihres WLANs, Ihrer Internetverbindung und der Leistung der iCloud-Server zu diesem Zeitpunkt.

Angesichts des Vorteils, den iTunes-Backups in Bezug auf die Zugriffsgeschwindigkeit bieten, wird empfohlen, vor einem iOS-Upgrade ein iTunes-Backup auf Ihren lokalen Computer zu übertragen. Sie möchten nicht stundenlang auf eine iCloud-Sicherungswiederherstellung warten!

Sichern Sie Ihr iPhone mit dem iPhone Backup Extractor

iPhone Backup Extractor kann Backups Ihres iPhones unter Windows oder Mac OS erstellen, ohne dass iTunes installiert sein muss.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mit iPhone Backup Extractor ein Backup zu erstellen:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer
  2. Führen Sie den iPhone Backup Extractor aus
  3. Wählen Sie Ihr Gerät aus dem Menü auf der linken Seite
  4. Wählen Sie Utilities oder klicken Sie auf den new backup

    The "Backup" button in iPhone Backup Extractor
    Die Schaltfläche "Backup" in iPhone Backup Extractor

  5. Klicken Sie auf Start . Der iPhone Backup Extractor fordert Sie auf, ein Kennwort für Ihr Backup festzulegen, um Ihre Daten sicher zu verwahren.

    iPhone Backup Extractor's backup creation wizard
    Assistent zum Erstellen von Backups für iPhone Backup Extractor

Sichern Sie Ihr iPhone oder iPad mit Finder unter macOS 10.15 und höher

Apple hat iTunes von macOS 10.15 entfernt und die Backup-Funktion ist jetzt direkt im Finder verfügbar. Es funktioniert genauso wie iTunes, allerdings:

macOS Finder's iOS backup interface
iOS-Backup-Oberfläche von macOS Finder

Sichern Sie Ihr iPhone mit iTunes

Es wird dringend empfohlen, bei der Sicherung mit iTunes ein Kennwort festzulegen. Dies bedeutet, dass Ihre Sicherung eine "verschlüsselte Sicherung" ist. Ohne dieses Kennwort kann jeder, der Zugriff auf Ihren Computer hat, auf die Sicherung zugreifen, und Sie möchten dies wahrscheinlich nicht.

Wenn Ihre Sicherungen verschlüsselt sind, fügt Apple sogar noch mehr Daten hinzu, als dies ansonsten der Fall wäre: beispielsweise Gesundheitsinformationen und die gespeicherten Kennwörter in Ihrem Schlüsselbund. Wenn Sie also Ihr Telefon einmal verlieren oder austauschen und aus einem Backup wiederherstellen müssen, erhalten Sie mit einem verschlüsselten Backup mehr zurück.

Schauen wir uns ein weiteres praktisches Handbuch von Apple an: " Informationen zu verschlüsselten Backups in iTunes ".

Wenn Sie sich für eine Datensicherung mit iTunes über USB entscheiden, lohnt es sich, eine schnelle Verbindung herzustellen. Wenn Sie einen Mac haben, sind alle Ihre USB-Anschlüsse wahrscheinlich sehr schnell. Wenn Sie einen Windows-Computer verwenden, sollten Sie einen USB3-Anschluss verwenden, sofern Ihr Computer über einen verfügt. Dies sind im Allgemeinen diejenigen, die blau sind und direkt in Ihren PC oder Laptop integriert sind. Die Anschlüsse an Ihrem Monitor, Ihrer Tastatur oder Ihrem USB-Hub sind wahrscheinlich langsamer.

Wenn Sie sich für eine Sicherung mit iTunes entscheiden, wird die Option "Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren" angezeigt. Dabei geht es nicht nur um das Synchronisieren: Wenn Sie es überprüfen, können Sie auch Sicherungen über WLAN erstellen.

iTunes' backup options for Wi-Fi backups
iTunes Backup-Optionen für Wi-Fi-Backups

Um Backups mit iTunes über WLAN zu erhalten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Verbinden Sie sich mit USB und öffnen Sie den iPhone-Bereich in iTunes.
  2. Aktivieren Sie "Mit diesem iPhone über Wi-Fi synchronisieren".
  3. Stellen Sie sicher, dass "Dieser Computer" der Sicherungsort ist, nicht "iCloud".
  4. Klicken Sie unten in iTunes auf "Fertig".
  5. Trennen Sie den USB.
  6. Stellen Sie sicher, dass sich das Telefon im selben Wi-Fi-Netzwerk befindet wie der Computer. In diesem Fall sollte der iPhone-Bereich weiterhin in iTunes verfügbar sein.
  7. Klicken Sie in iTunes auf die Schaltfläche "Jetzt sichern". Ein iTunes-Backup sollte über Wi-Fi übernommen werden.

Wenn Sie Ihr Telefon über Nacht eingeschaltet lassen und Ihren Mac oder PC eingeschaltet lassen, wird automatisch jede Nacht ein Backup erstellt.

Sichern Sie Ihr iPhone mit iCloud

Apple iCloud bietet Apple-Benutzern Speicherplatz, um den Inhalt ihrer iOS-Geräte zu sichern. Es bietet derzeit 5 GB kostenlosen Speicherplatz und bis zu 2 TB kostenpflichtigen Speicherplatz. Sie veröffentlichen einige hilfreiche Seiten zum Thema:

Zu beachten ist, dass der Speicherplatz von iCloud von Mitgliedern einer auf der iCloud konfigurierten Familie gemeinsam genutzt werden kann. Wenn Sie mit Ihrem Partner oder Ihren Kindern verbunden sind, können Sie den Platz zwischen Ihnen zusammenlegen. Wenn Sie also Ihr Konto aktualisieren, ist dies möglicherweise nicht erforderlich.

Der von Ihnen benötigte Speicherplatz hängt von Ihrem Gerät und von seiner Verwendung ab.

  • Ihre iCloud-Foto-Bibliothek. Dies kann größer werden als der Speicher Ihres Telefons, da es nicht immer gleichzeitig auf dem Telefon angebracht sein muss.
  • Alle Daten Ihrer App und alle Dateien, die Sie auf dem Gerät speichern.

In der Regel sehen wir Geräte, die etwa 40 - 60 GB Daten benötigen.

Sie können die Erstellung eines Backups direkt auslösen, indem Sie in Settings[your name] (ganz oben) → iCloudiCloud Backup . Sie können Ihren iCloud-Speicher über dasselbe Menü verwalten.

So erhalten Sie regelmäßige iPhone-Backups

Ihr iPhone kann jede Nacht automatisch auf der iCloud oder iTunes sichern, wenn Sie die Kriterien für automatische Sicherungen erfüllen. Diese sind:

  • Das Gerät muss gesperrt sein
  • Das Gerät muss eingeschaltet sein
  • Das Gerät muss an ein WLAN-Netzwerk angeschlossen sein

Wenn Ihr Telefon so eingestellt ist, dass es über WLAN eine Sicherungskopie auf iTunes erstellt, muss Ihr PC oder Mac eingeschaltet bleiben und mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sein.

Über den Autor

Aidan Fitzpatrick founded Reincubate in 2008 after building the world's first iPhone data recovery tool, iPhone Backup Extractor. He's spoken at Google on entrepreneurship, and is a graduate of the Entrepreneurs' Organisation's Leadership Academy.

Reincubate CEO im Buckingham Palace

Oben abgebildet sind Mitglieder des Reincubate-Teams, die sich mit HM Queen Elizabeth Ⅱ im Buckingham Palace treffen, nachdem sie für unsere Arbeit mit Apple-Technologie den höchsten britischen Wirtschaftspreis erhalten haben. Lesen Sie unseren Standpunkt zu Datenschutz, Sicherheit und Sicherheit .

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

Wie können wir helfen?

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Unsere Geschäftszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr (UTC).

Wir bemühen uns, auf alle Mitteilungen innerhalb eines Arbeitstages zu antworten.

In Kontakt kommen › Unser großartiges Supportteam

© 2008 - 2019 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registered in England and Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® is a registered trademark. Datenschutz. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.