So sichern Sie ein iPhone - drei einfache Möglichkeiten

Aktualisierte
Cover image for: So sichern Sie ein iPhone - drei einfache Möglichkeiten

Was ist ein Backup?

Ein Backup ist eine direkte Kopie aller wichtigen Daten auf Ihrem iPhone (lesen Sie mehr: Was wird in einem iPhone- oder iCloud-Backup gespeichert? ). Sie können ein Backup verwenden, um Ihre Daten zu schützen, falls Sie Ihr iPhone verlieren oder beschädigen.

Muss ich mein iPhone wirklich sichern?

Wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem iPhone speichern, müssen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen. Wenn Sie ein iPhone ohne Backup verlieren oder beschädigen, können Sie auch Ihre Fotos, Kontakte und den Nachrichtenverlauf verlieren. Durch das Sichern Ihres Telefons wird verhindert, dass diese Daten dauerhaft verloren gehen.

Das Sichern Ihres iPhones ist einfach und es gibt drei Methoden, mit denen Sie Ihr Gerät sichern können. Dieser Artikel führt Sie durch die Verwendung von iTunes, Finder und iPhone Backup Extractor zum Erstellen von iPhone- oder iCloud-Backups. Die Funktionalität ist in all diesen Anwendungen kostenlos.

So sichern Sie Ihr iPhone ohne iTunes

iPhone Backup Extractor kann Backups Ihres iPhones unter Windows oder MacOS über WLAN oder eine USB-Verbindung erstellen - ohne dass iTunes installiert sein muss. Mit dieser Methode können Sie auch auf die Informationen in Ihrer Sicherung zugreifen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mit iPhone Backup Extractor ein Backup zu erstellen:

  1. Laden Sie den iPhone Backup Extractor herunter , installieren Sie ihn und führen Sie ihn aus.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über USB mit Ihrem Computer.
  3. Wählen Sie Ihr Gerät aus dem Menü auf der linken Seite.
  4. Wählen Sie Utilities oder klicken Sie auf Backup .

    The "Backup" button in iPhone Backup Extractor
    Die Schaltfläche "Backup" in iPhone Backup Extractor

  5. Klicken Sie auf Start . Der iPhone Backup Extractor fordert Sie auf, ein Kennwort für Ihr Backup festzulegen, um Ihre Daten sicher zu verwahren.

    iPhone Backup Extractor's backup creation wizard
    Assistent zum Erstellen von Backups für iPhone Backup Extractor

Zusammenfassung: Die Sicherung Ihres iPhones mit iPhone Backup Extractor ist schnell und kostenlos. Sie können auf die Daten in Ihrem Backup zugreifen, benötigen jedoch Zugriff auf einen Mac oder PC.

So sichern Sie Ihr iPhone mit iTunes oder Finder

Sie müssen einen Computer verwenden, um eine Sicherungskopie Ihres Telefons in iTunes oder Finder zu erstellen. Sie können jedoch so viel Speicherplatz verwenden, wie Sie auf Ihrem Computer frei haben.

So können Sie Backups in drei Schritten mit iTunes oder Finder zum Laufen bringen:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad über USB an den Computer an und suchen Sie Ihr iPhone in iTunes oder im Finder.

  2. Stellen Sie sicher, dass This computer der Sicherungsspeicherort ist, nicht iCloud .

    Wenn Sie Ihre Daten verschlüsseln möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verschlüsselung und wählen Sie ein Kennwort für die Sicherung. Wir empfehlen dies, da dies einen besseren Schutz für Ihre Daten bietet. Ohne ein Kennwort festzulegen, kann jeder, der Zugriff auf Ihren Computer hat, auf alle in Ihrem iPhone-Backup gespeicherten Informationen zugreifen.

    Wenn Ihre Backups verschlüsselt sind, fügt Apple als zusätzlichen Bonus noch mehr Daten hinzu, als dies sonst der Fall wäre: wie z. B. Gesundheitsinformationen und die gespeicherten Passwörter in Ihrem Schlüsselbund.

  3. Klicken Sie in iTunes oder im Finder auf die Schaltfläche "Jetzt sichern". Eine Sicherungskopie sollte über WLAN erstellt werden. (Es ist nicht erforderlich, zuerst auf "Synchronisieren" zu klicken.)

    Creating a fresh backup in iTunes
    Erstellen eines neuen Backups in iTunes

  4. Warten Sie, bis die Sicherung abgeschlossen ist, und ziehen Sie das USB-Kabel erst dann ab. Das erste Mal, wenn ein Backup erstellt wird, kann es eine Weile dauern, insbesondere bei iPhones mit vielen Daten. Nachfolgende Sicherungen sind schneller, da jedes Mal nur die neueren Dateien zur Sicherung hinzugefügt werden müssen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihr iPhone über Nacht sichern können.

Zusammenfassung: Wenn Sie Ihr iPhone mit iTunes sichern, steht Ihnen möglicherweise mehr Speicherplatz als mit iCloud zur Verfügung. Durch das Ausführen von iTunes wird Ihr Computer jedoch möglicherweise langsamer.

(Siehe auch: Finden Sie heraus, wie Sie ein langsames iPhone-Backup beschleunigen können. )

So aktivieren Sie drahtlose iPhone-Backups

Um Ihr iPhone oder iPad für die Sicherung über WLAN zu konfigurieren, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Schließen Sie Ihr iPhone oder iPad über USB an den Computer an und öffnen Sie den iPhone Bereich in iTunes oder Finder.
  2. Sync with this iPhone over Wi-Fi
    iTunes' backup options for Wi-Fi backups
    iTunes Backup-Optionen für Wi-Fi-Backups
  3. Done unten im Fenster auf Done .
  4. Trennen Sie das USB-Kabel vom Telefon.
  5. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr iPhone im selben Wi-Fi-Netzwerk wie der Computer befindet. In diesem Fall sollte der iPhone-Bereich weiterhin in iTunes oder Finder verfügbar sein.
  6. Drücke denBack Up NowKlicken Sie in iTunes oder im Finder auf, und ein Backup sollte über WLAN erstellt werden.
    Creating a fresh backup in iTunes
    Erstellen eines neuen Backups in iTunes

So erhalten Sie automatische iPhone-Backups

Ihr iPhone kann jede Nacht automatisch in iCloud oder iTunes sichern, wenn Sie die Kriterien für automatische Sicherungen erfüllen. Diese sind:

  • Das Gerät muss gesperrt sein
  • Das Gerät muss mit Strom versorgt werden
  • Das Gerät muss mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein

Wenn Ihr Telefon so eingestellt ist, dass über Wi-Fi eine Sicherungskopie von iTunes erstellt wird, muss Ihr PC oder Mac eingeschaltet und mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden bleiben.

So sichern Sie Ihr iPhone mit iCloud

Viele Benutzer verwenden iCloud, die Standardoption von Apple, um ihre iPhone-Daten zu sichern, da Daten direkt von Ihrem Telefon gesichert werden können. Sie können jedoch auch eine iCloud-Sicherung auf einem PC mit iTunes oder einem Mac mit Finder erstellen

Option A. So erstellen Sie ein iCloud-Backup direkt von Ihrem iPhone oder iPad:

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone in die Settings
  2. Wählen Sie [your name] (ganz oben auf dem Bildschirm)
  3. Wählen Sie iCloud
  4. Wählen Sie iCloud Backup . Sie können Ihren iCloud-Speicher auch über dasselbe Menü verwalten.

    Backup now on iCloud
    Jetzt auf iCloud sichern

Option B. So erstellen Sie ein iCloud-Backup mit iTunes:

Wenn Sie kein iCloud-Backup drahtlos erstellen möchten, können Sie iTunes auch zum Erstellen und Speichern Ihres Backups in iCloud verwenden.

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über USB mit Ihrem PC oder Mac und öffnen Sie die neueste Version von iTunes.

  2. Wählen Sie Ihr iPhone oben links in iTunes aus und scrollen Sie zum Sicherungsbereich.

    Choose your device in iTunes
    Wählen Sie Ihr Gerät in iTunes

  3. Wählen Sie iCloud aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt sichern". Das Generieren und Speichern Ihres iCloud-Backups dauert einige Minuten.

    Create an iCloud backup with iTunes
    Erstellen Sie ein iCloud-Backup mit iTunes

Leider bietet iCloud nur 5 GB freien Speicherplatz, sodass Sie eine monatliche Gebühr zahlen müssen, wenn Sie mehr Daten sichern müssen.

Sie fragen sich, wie viel Platz Sie benötigen? Die neuesten iPhones von Apple bieten bis zu 512 GB Speicherplatz oder 100-mal mehr Speicherplatz, als iCloud kostenlos sichern kann. Die Menge an Speicher, die Sie für ein Backup benötigen, hängt von Ihrem Gerät und Ihrer Verwendung ab. Die Dinge, die normalerweise den meisten Speicherplatz beanspruchen, sind jedoch:

  • Ihre iCloud-Fotobibliothek. Dies kann größer werden als der Speicher Ihres Telefons, da nicht immer alles gleichzeitig auf dem Telefon installiert werden muss.
  • Alle Daten Ihrer App und alle Dateien, die Sie auf dem Gerät speichern. Apps, die viele Bilder, Videos oder Audiodateien enthalten (wie Pinterest, Netflix und Spotify), belegen viel Speicherplatz.

(Hier erfahren Sie, wie Sie iCloud-Speicher freigeben können .)

Zusammenfassung: Sie können iCloud verwenden, um Ihre Daten direkt von Ihrem Telefon aus zu sichern. Sie müssen jedoch zahlen, um mehr als 5 GB Daten zu schützen, und Sicherungen sind in der Regel langsam.

(iCloud iPhone-Backup fehlgeschlagen? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können. )

Welche Sicherungsmethode soll ich wählen?

Leider können Sie nicht gleichzeitig auf iTunes und iCloud sichern, aber Sie können zwischen den beiden wechseln, ohne dass ältere Sicherungen gelöscht werden.

Bei der Auswahl zwischen iTunes- und iCloud-Backups sollten Sie Folgendes beachten:

Merkmal iTunes-Backups iCloud-Backups
Lebenszeit Für immer auf Ihrem Computer Apple löscht iCloud-Backups nach 180 Tagen
Lagerraum So groß wie die Festplatte Ihres Computers. Begrenzt auf 5 GB ohne kostenpflichtiges Speicher-Upgrade.
Lagerung erforderlich Nicht größer als die Kapazität Ihres iOS-Geräts. Die Größe Ihrer iCloud-Fotobibliothek mit zusätzlichen Inhalten, die möglicherweise der Größe Ihres Geräts entsprechen. Da Sicherungs-Snapshots mit möglicherweise doppelten Daten gespeichert werden, kann eine Gerätesicherung mehr Speicherplatz beanspruchen als die Gesamtkapazität des Geräts.
Sicherheit Robust, solange ein sicheres Backup-Passwort gewählt wird. Robust, solange ein sicheres iCloud-Account-Passwort gewählt wird.
Geschwindigkeit Sehr schnell, da kein Cloud-Zugriff erforderlich ist. Extrem schnell beim Zugriff über USB 3. Die Geschwindigkeit hängt von der Leistung Ihres WLANs, Ihrer Internetverbindung und der Leistung der iCloud-Server zu diesem Zeitpunkt ab.

Angesichts des Vorteils, den iTunes-Backups in Bezug auf die Zugriffsgeschwindigkeit bieten, wird empfohlen, vor einem iOS-Upgrade ein iTunes-Backup auf Ihren lokalen Computer zu übertragen. Sie möchten nicht stundenlang auf eine iCloud-Sicherungswiederherstellung warten!

So stellen Sie ein iPhone aus iTunes wieder her

Sobald Sie Ihr Backup erstellt haben, können Sie es verwenden, um Ihre Daten wiederherzustellen, falls Ihr iPhone verloren geht oder beschädigt wird oder wenn Sie die Daten einem zweiten iPhone hinzufügen möchten.

So wechseln Sie iPhones mithilfe eines iTunes-Backups:

  1. Schließen Sie Ihren Computer an das iPhone an, zu dem Sie wechseln möchten.
  2. Öffnen Sie iTunes (oder Finder, wenn Sie macOS Catalina 10.15 verwenden).
  3. Wählen Sie Ihr iPhone aus der Liste auf der linken Seite aus.
  4. Klicken Sie auf Restore Backup… (Achten Sie darauf, dass Sie nicht auf Restore iPhone klicken.)

    Restore an iPhone backup
    Stellen Sie ein iPhone-Backup wieder her

  5. Wählen Sie das gewünschte Backup aus der Dropdown-Liste aus.

    Select the correct backup
    Wählen Sie die richtige Sicherung aus

  6. Geben Sie Ihr Sicherungskennwort ein, wenn Ihre Sicherung verschlüsselt ist, und klicken Sie auf Restore .

  7. Lassen Sie Ihr iPhone verbunden, bis die Sicherungswiederherstellung abgeschlossen ist.

Wie können wir helfen?

Unser Support-Team hilft Ihnen gerne weiter!

Unsere Bürozeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr GMT. Die Zeit ist aktuell 11:28 nachm. GMT.

Wir bemühen uns, auf alle Mitteilungen innerhalb eines Arbeitstages zu antworten.

Zum Support-Bereich gehen › Kontakt ›
Unser großartiges Supportteam

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2020 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate und Camo sind Marken. Datenschutz-Bestimmungen & Begriffe. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.