Abschied vom iPlayer Converter

Published Updated
Cover image for: Abschied vom iPlayer Converter

Erinnern Sie sich an 2007? Es ist das Jahr, in dem Microsoft Windows Vista auf den Markt brachte, Apple das erste iPhone herausbrachte und die Filmlandschaft mit der Veröffentlichung des Simpsons-Films bis ins Mark erschüttert wurde.

Es ist auch das Jahr, in dem die BBC leise die erste Version des iPlayers veröffentlichte . Obwohl die erste Version kein großer Erfolg war, da sie unter technischen Problemen und einer übermäßigen Abhängigkeit von klobigem Digital Rights Management litt, führten schnelle Verbesserungen Anfang 2008 zu einer schnellen Dominanz des britischen Medienmarktes: Mitte 2008 war der iPlayer verantwortlich für über 5 % des gesamten britischen Internetverkehrs.

Es gab jedoch von Anfang an Leute, die die hervorragende offizielle iPlayer-Anwendung nicht nutzen konnten, da sie zunächst auf die Adobe Flash-Technologie für die eigentliche iPlayer-Software angewiesen war, die von vielen frühen mobilen Geräten nicht unterstützt wurde. Ich war einer der Betroffenen, da mein geliebtes Nokia N95 die zugrunde liegenden RealAudio-Audiodaten von iPlayer unterstützte , aber nicht die Flash-Schnittstelle, die für den Zugriff auf die Daten über die offizielle BBC iPlayer-Anwendung erforderlich ist.

Gleichzeitig erlebte die BBC eine Art Open-Source-Renaissance. Angeführt von einer kleinen Gruppe innerhalb des Unternehmens wurde das Backstage- Projekt mit dem Ziel ins Leben gerufen, einzelne Entwickler zu ermutigen, Innovation und Kreativität in Großbritannien zu fördern, indem sie die Nutzung von BBC-Inhalten vereinfachen. Vor allem stellte die BBC im Rahmen von Backstage Radioprogrammdaten in einem offenen XML-Datenformat unter einer freizügigen Lizenz zur Verfügung, die ihre Nutzung zu weitgehend nicht-kommerziellen Bedingungen erlaubt (ungewöhnliche Werbung oder andere Einnahmen zur Deckung der laufenden Kosten waren ausdrücklich erlaubt, die das einzige was ausdrücklich verboten war, war der Verkauf von BBC-Daten mit Gewinn).

Und so machte ich mich, bewaffnet mit viel Kaffee und meiner treuen Kopie von Notepad, daran, die iplayerconverter-Website zu erstellen, mit dem Ziel, die von der BBC bereitgestellten XML-Daten des Zeitplans zusammenzufügen und direkte Links zu erstellen, über die die Leute direkt auf iPlayer-Audio zugreifen können Daten und vermeiden so die Abhängigkeit von Adobe Flash. Schon wenige Tage nach dem Start war klar, dass ein Bedarf für einen solchen Dienst bestand, da Hunderte von einzelnen Benutzern die Site täglich nutzten, um über eine saubere, einfache und mobilfreundliche Oberfläche auf die Audiolinks zuzugreifen und Radioprogramme zu durchsuchen.

2009 fügte die BBC eine zusätzliche Audiooption mit Windows Media Audio hinzu, die schnell in die iplayerconverter-Site integriert wurde. Im Jahr 2010 wurde das Backstage-Projekt leider beendet, aber bestehende Projekte, die unter Backstage lizenziert wurden, wie der iPlayer Converter, durften weiterbetrieben werden. Ebenfalls im Jahr 2010 hat die BBC die alten RealAudio- Audiostreams eingestellt und Windows Media Audio als einzige Option bis 2015 belassen, als diese in einem umstrittenen Schritt ebenfalls eingestellt und durch AAC-Audio-Feeds ersetzt wurde.

Leider müssen alle guten Dinge ein Ende haben. Im Jahr 2017 stellte die BBC die seit 2007 laufenden Altsysteme zur Generierung von XML-Feed-Daten außer Betrieb, sodass das Durchsuchen von Fahrplänen nicht mehr möglich war. 2018 wurde im Rahmen der Einführung der neuen Anwendung BBC Sounds auch das „Audio on demand“-System für das nationale Radio abgeschaltet, und das Lokalradio folgte zügig. Darüber hinaus zeigte auch die Technologie, auf der die iplayerconverter-Website aufgebaut war, ihr Alter und so war es Anfang 2021 an der Zeit, Schluss zu machen.

Wenn Sie einer der über eine halbe Million britischer Radiohörer sind, die die Site im Laufe der Jahre genutzt haben, und insbesondere einer von denen, die mich im Laufe der Jahre kontaktiert haben, dann möchte ich Ihnen nur Danke sagen. Es war mir eine Freude, ein wenig Freude in das Leben der Menschen zu bringen und zu hören, wie die Leute die Site genutzt haben, und ich hoffe, Sie fanden die Nutzung der Site genauso bereichernd wie ich, dass sie über die Jahre hinweg am Laufen gehalten wurde. Vielen Dank!

Can we improve this article?

We love hearing from users: why not drop us an email, leave a comment, or tweet @reincubate?

© 2008 - 2021 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® und Camo® sind eingetragene Marken. Datenschutz-Bestimmungen & Begriffe. Mit Liebe in London gebaut.