Einführung von Camo 1.3: Bildschirmvorhang, Aufnahmen und Sprachen

Veröffentlicht Aktualisierte
Cover image for: Einführung von Camo 1.3: Bildschirmvorhang, Aufnahmen und Sprachen

Wir freuen uns, heute Camo 1.3 mit neuen Funktionen auf den Markt zu bringen, um Ihre Videonutzung besser, energieeffizienter und zugänglicher zu machen.

Die neue „Bildschirmvorhang“-Funktion von Camo schaltet den Bildschirm Ihres Geräts automatisch aus oder dimmt ihn, um Energie zu sparen und Strom zu sparen. Camo bietet dafür drei Einstellungen, standardmäßig „Auto“. Nachdem einige Sekunden lang keine Bewegung des Geräts erkannt wurde, dimmt Camo den Bildschirm oder deaktiviert ihn, wenn die Rückfahrkameras verwendet werden. Auf neueren iPhones mit OLED-Bildschirmen schaltet Camo den Bildschirm vollständig aus und auf älteren Geräten wird die Bildschirmhelligkeit so niedrig wie möglich reduziert.

Da Camo vollständig mit Camo Studio auf Ihrem Mac oder PC gesteuert wird, müssen die meisten Benutzer den Bildschirm ihres Telefons nicht eingeschaltet lassen, während sie Camo verwenden. Wenn Sie den Bildschirm jedoch eingeschaltet lassen möchten, können Sie die Einstellungen unter Advanced → anpassen Screen Curtain .

Aufbauend auf der leistungsstarken Fernsteuerungsfunktion von Camo haben wir eine Funktion hinzugefügt, mit der Sie ein Standbild aus Ihrem Video-Feed aufnehmen, mit anderen teilen oder sich an Ihre Beleuchtungseinstellungen erinnern können. Das Erstellen eines Screenshots ist so einfach wie das Drücken von ⌘ Cmd + S .

Schließlich hat Camo von der ersten Beta an starke Unterstützung von einer Vielzahl von Benutzern auf der ganzen Welt erhalten. Wir wollten Camo und Camo Studio allen Benutzern in ihrer Muttersprache zur Verfügung stellen, und heute machen wir einen großen Schritt in diese Richtung, indem wir Unterstützung für Brasilianisch, Chinesisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch und Portugiesisch hinzufügen , Russisch und Spanisch.

Viele Benutzer haben sich freundlicherweise bereit erklärt, bei diesem Prozess zu helfen, und wir sind Daniel Moqvist, Ming Lei, Cleyton Slaviero, Gennady Koshkin, Ángel Esquivel, Emilie Collins, Alexis May, Olivier Vanbiervliet, Gottfried, Michel Dworakowski, Jose Hernandez und Jacopo Piazzalunga dankbar , Diego Saavedra, Elouann Domenech, Artem Kovalev, Koira, Thomas Krammer, PatrickCH, Peter Unghváry und David Muñoz für ihre Unterstützung.

Natürlich würden wir Camo gerne in noch mehr Sprachen bringen und würden uns über Ihren Beitrag freuen, wenn Sie Camo in neue Sprachen bringen oder sich an der Pflege unserer bestehenden Sprachen beteiligen möchten. Wenden Sie sich an support@reincubate.com.

Camo 1.3 wäre ohne eine Handvoll anderer Änderungen nicht vollständig, und wir haben eine ganze Reihe davon eingebaut, von Leistungsverbesserungen bis hin zu einem neu gestalteten, aufpolierten „Pause“-Bildschirm.

Diese neuen Funktionen sind heute für alle Camo-Benutzer auf iOS kostenlos verfügbar. Next Up? Wir bleiben bei einem Thema: Nachdem wir Camo für viele weitere Benutzer auf der ganzen Welt mit Unterstützung für zusätzliche Sprachen zugänglich gemacht haben, werden wir im Laufe des Sommers die Unterstützung für noch mehr Gerätetypen öffnen.

Vielen Dank, dass Sie Teil der Camo-Reise sind. Ihre Unterstützung, Bewertungen, Tweets und Ermutigung bedeuten uns sehr viel. ❤️

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2022 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® und Camo® sind eingetragene Marken. Datenschutz-Bestimmungen & Begriffe. Mit Liebe in London gebaut.