Reincubate Camo starten

Veröffentlicht Aktualisierte
Cover image for: Reincubate Camo starten

Ich freue mich sehr, heute die Veröffentlichung von Camo bekannt zu geben. Mit Camo können Sie die erstaunliche Kamera in Ihrem iPhone oder iPad als Webcam verwenden. Sie können es hier bekommen .

Warum haben wir Camo gebaut?

Vor drei Monaten war ich frustriert. Ich hatte einen fantastischen Mac, aber Freunde, die auf ihren iPhones telefonierten, erzielten eine viel bessere Videoqualität. Ich habe eine High-End-Webcam - 350 US-Dollar! - aber die Software saugte, die Farben waren kalt und sie konzentrierte sich die ganze Zeit neu.

Experten, mit denen ich gesprochen habe, sagten, die Lösung bestehe darin, eine DSLR-Kamera und ein Gerät zum Anschließen zu erwerben. Das würde eine erstaunliche Bildqualität ergeben, würde aber über 1.500 US-Dollar kosten.

So begann meine Reise zum Bau von Camo: Ein iPhone verfügt über eine der besten Kameras der Welt. Können wir es also als Webcam verwenden? Viele schlaflose Nächte und 5.500 Betatester später lautet die Antwort ja.

Wir haben einen frühen Build von Camo mit dem Apple-Fotografieexperten Jeff Carlson geteilt, und was er gefunden hat, hat mich umgehauen: Die beste externe Webcam hat keine Chance gegen Ihr iPhone.

Camo: using your an iPhone as a pro-quality webcam
Camo: Verwenden Sie Ihr iPhone als hochwertige Webcam

Es stellte sich als viel schwieriger heraus, als wir dachten

Camo zu bauen war eine Herausforderung. Sicher, großartige Apps zu erstellen ist eine Menge Arbeit. Noch schwieriger ist es, eine großartige App zu erstellen, die über zwei Plattformen hinweg kommuniziert - und die Platz für eine zukünftige Windows-Version lässt - mit einem Sherlocking-Risiko vor dem WWDC.

Ich war mir einiger Produkte kaum bewusst, die ähnliche Dinge taten, aber nicht die Qualität hatten, die ich gerne auf meinem Computer ausführen würde. Ein Freund beschrieb einen als "wie Malware". Wir mussten also nur eine App ausliefern, die keine blöden Treiber oder Anzeigen hatte. Wie schwer könnte es sein?

Es stellt sich heraus, dass es sehr schwierig ist, da einige tiefere Produktfragen beantwortet werden mussten, darunter:

  • So stellen Sie den Benutzer in erster Linie in die Benutzeroberfläche
  • So lassen Sie den Benutzer die gesamte Konfiguration von seinem Mac aus verwalten
  • So verlagern Sie die Verarbeitung auf das iOS-Gerät, um den Mac des Benutzers nicht zu verlangsamen (iOS-Geräte sind für die Single-Core-Verarbeitung im Allgemeinen schneller als Macs)
  • So lassen Sie den Benutzer offensichtliche Dinge wie das Ändern der Auflösung und das Anpassen des Bildes nutzen

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, um diese Probleme anzugehen, aber es gibt noch mehr zu tun. Es gibt nichts Schöneres als den Versand, um hervorzuheben, wie Sie es besser hätten machen können.

Nicht nur die Technologie war schwierig: Auch in der Branche gibt es Herausforderungen. Dabei stellten wir fest, dass die Unterstützung für virtuelle Kameras auf Videoplattformen ein- und ausging - was zu Inkompatibilitätsphasen führte - und wir konnten keine Beweise dafür finden, dass jemand den Stier bei den Hörnern gepackt und sich daran gemacht hatte, Integrationen mit Videoplattformen aufzubauen.

Mit Zoom als erstem Ziel startete ich eine Kampagne, um die Unterstützung für virtuelle Kameras zu integrieren. Nachdem wir uns mit dem Führungsteam zusammengetan hatten, gewannen wir Unterstützung für Camo in Zoom, bevor wir Unterstützung für jede andere virtuelle Kamera erhielten. Die Kampagne wurde fortgesetzt, mit weiteren Neuigkeiten auf dem Weg und einer Reihe von Anbietern, die sich direkt an uns gewandt haben, nachdem wir Integrationsrichtlinien veröffentlicht haben, die für alle sichtbar sind.

Virtuelle Kameras werden von nun an nicht mehr so reibungslos funktionieren, wie wir es uns erhoffen würden, aber wir haben gute Fortschritte erzielt und die Liste der unterstützten Apps von Camo stetig erweitert. Ich hätte nie gedacht, dass unermüdliches Werben um technische Führungskräfte eine der entscheidenden Fähigkeiten beim Aufbau dieses Produkts sein würde.

Was kommt nach Camo 1.0?

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Funktionen zusätzlich zu Camo 1.0 zu liefern. Jetzt, da wir eine stabile Basis für das Produkt haben, können wir mehr lustige Sachen machen.

Unsere nächsten wichtigen Updates werden wahrscheinlich Folgendes umfassen:

  • Windows-Unterstützung (läuft und sieht gut aus)
  • Porträt- / Bokeh-Modus
  • Audio-Unterstützung für die Verwendung des Mikrofons Ihres iPhone oder iPad
  • 4K-Auflösungen
  • Wi-Fi-Pairing
  • Übersetzungen
  • Reduzierter Stromverbrauch auf dem iOS-Gerät, sowohl im aktiven als auch im Leerlauf
  • Green-Screen / Chroma-Keying

Alle diese Funktionen werden Benutzern mit vorhandenen Lizenzen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Ich bitte noch einmal um Ihre Unterstützung

Wir hätten Camo nicht ohne große Anstrengungen aller im Team bauen können. Wir hätten es auch nicht ohne die Unterstützung und Ermutigung unserer 5.500 Beta-Tester tun können. Viele von ihnen brauchten Stunden und Stunden, um Camo zu testen und Feedback zu geben. Ich habe jedes einzelne Feedback, das sie gesendet haben, persönlich gelesen und beantwortet. Es dauerte eine Weile.

Das heißt, wir brauchen mehr Hilfe.

  • Eigenschaften . Viele Leute haben uns geschrieben, wie sie Camo verwenden und was es für sie noch wertvoller machen würde, entweder als einzelne Benutzer oder in Unternehmen. Das war unglaublich hilfreich - bitte, wenn Sie noch nicht geschrieben haben, würde ich gerne Ihre Gedanken lesen.
  • Übersetzung . Wir übersetzen Camo in 11 andere Sprachen als Englisch: Französisch, Spanisch, Deutsch, Niederländisch, Italienisch, Polnisch, Japanisch, Chinesisch, Russisch, Portugiesisch, Koreanisch. Wenn Sie uns dabei helfen könnten, diese zu beweisen, würden wir Ihre Zeit sehr schätzen und wir werden Ihnen die Bestätigungen der App gutschreiben.
  • Drücken Sie . Wir haben einige sehr nette Nachrichten von technischen Autoren erhalten. Reincubate ist eine kleine Firma, und ich war auf Kosten der Öffentlichkeitsarbeit mit Produkten beschäftigt. Wenn Sie in der Lage sind, Camo zu überprüfen, lesen Sie bitte unser Pressepaket oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wenn Sie es Freunden mitteilen können, die von Camo profitieren könnten, wäre das fantastisch. Bitte setzen Sie uns nicht auf Product Hunt - wir sind bereits für Freitag, den 17., geplant.
  • Kompatibilität . Wenn Sie ein Produktmanager in einem Unternehmen mit einer Video-App sind und sich in Camo integrieren können, wäre das großartig. Wir können Ihnen helfen, wenn Sie Kontakt aufnehmen.
  • Fähigkeiten . Wir untersuchen bezahltes Social Marketing und führen in Camo mehr Videomanipulationen auf niedriger Ebene durch. Wenn Sie ein Experte auf beiden Gebieten sind, indie-freundlich, super organisiert und unsere Werte verstehen, könnten Sie sich vielleicht an uns wenden? Ich würde gerne reden, aber nicht mit Agenturen.

Danke dir! ❤️

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2020 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate und Camo sind Marken. Datenschutz-Bestimmungen & Begriffe. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.