iPhone Backup Extractor unterstützt iOS 9.3

Veröffentlicht Aktualisierte
Cover image for: iPhone Backup Extractor unterstützt iOS 9.3

iOS 9.3 bringt immer wieder spezielle Funktionen zum Vorschein. In letzter Zeit wurde eine neue "Nachtschicht" -Funktion eingeführt und mehrere vorhandene Apps verbessert. Es gestaltet auch die Ausbildung mit Unterstützung für mehrere Benutzer unter anderem um.

Volle Unterstützung für iOS 9.3: und einige Änderungen an iTunes-Backups

Trotz all dieser schönen neuen Dinge ist unsere Botschaft dieselbe: Der iPhone Backup Extractor unterstützt iOS 9.3. Und 9. Und alle anderen.

Es gibt einige Änderungen an iTunes-Backups, die wir in unseren Tests aufgegriffen haben.

Backups enthalten nicht mehr Ihren Safari-Browserverlauf. Wenn Sie sich vor iOS 9.3 Beta die Domäne von Safari im Backup angesehen haben, haben Sie Ihre Browserverlauf-Datenbank gefunden. Diese Daten wurden entfernt.

Safari database pre-iOS 9.3
Safari-Datenbank vor iOS 9.3

Safari no backup data iOS 9.3
Safari keine Sicherungsdaten iOS 9.3

Die gute Nachricht ist, dass wir 9.3-Backups unterstützen, und das ab der ersten Beta. Wenn Sie Ihre Browserverlaufsinformationen wiederherstellen möchten, haben wir immer noch unsere Möglichkeiten. Bitte sprechen Sie uns an!

Die Beta steht registrierten Entwicklern zur Verfügung - und bald auch öffentlichen Betatestern

Derzeit kann Beta 4 nur von Mitgliedern des Apple Developer-Programms getestet werden. Wie bei früheren Betas ist es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis Apple die Betas öffentlich verfügbar macht.

Vergessen Sie beim Upgrade auf die Beta nicht, zuerst ein neues iTunes-Backup zu erstellen. Sie sind im Umgang mit personenbezogenen Daten besser aufgehoben als aufgehoben! Stellen Sie vor der Installation der Beta-Software sicher, dass Sie Ihr Gerät in iTunes sichern und archivieren. Sie können kein iCloud-Backup verwenden oder ein Backup, das Sie nicht archiviert haben, wenn Sie zurück zu Ihrer aktuellen iOS-Version wechseln.

iTunes backups in iOS 9.3
iTunes-Backups in iOS 9.3

Was ist neu in iOS 9.3?

Apple hat zwar noch keinen endgültigen Veröffentlichungstermin für iOS 9.3 bekannt gegeben, sie haben jedoch erwähnt, dass der Frühling die 9.3-Änderung für das iPad bringen wird, sodass wir davon ausgehen können, dass das Event am 18. März die große Ankündigung enthalten wird.

Folgendes ist zu erwarten, wenn es soweit ist:

Nachtschicht

Night Shift ist wahrscheinlich die lang ersehnte Funktion, mit der Sie die Farben Ihres Displays je nach Zeit und Ort anpassen können, um die Belastung Ihrer Augen zu verringern. Mit anderen Worten, zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang wechselt der Bildschirm automatisch zu wärmeren Farben.

Hinweise: jetzt passwortgeschützt

Mit iOS 9.3 können Sie Notizen schützen, indem Sie ein Kennwort oder einen Touch ID-Fingerabdruck für zusätzliche Sicherheit hinzufügen. Sie können Notizen auch nach Erstellungsdatum, Änderungsdatum oder alphabetisch sortieren.

Schwerpunkt auf Bildung

iOS 9.3 konzentriert sich auf den Bildungsbereich, indem Funktionen wie das gemeinsame iPad für Schüler, eine neue Klassenzimmer-App, Apple School Manager und verwaltete Apple IDs hinzugefügt werden. Das freigegebene iPad für Schüler öffnet die Tür für die Unterstützung mehrerer Benutzer und ermöglicht es den Schülern, sich bei jedem iPad in jedem Klassenzimmer anzumelden und dort weiterzumachen, wo sie aufgehört haben (nur für iPads im Klassenzimmer ist es derzeit ausschließlich vorgesehen).

Die Tatsache, dass Apple eine Version eines Login-Erlebnisses für mehrere Benutzer erstellt hat, lässt die allgemeine Öffentlichkeit auf ein ähnliches IOS 10-Erlebnis in diesem Jahr hoffen.

Gesundheits-Dashboard

iOS 9.3 fügt App-Vorschläge von Drittanbietern hinzu, sodass Benutzer ihre Gesundheitsdaten an einem Ort anzeigen und Daten problemlos mit Fitness-Apps von Drittanbietern austauschen können. Health integriert auch die Apple Watch.

Nachrichten

Mit iOS 9.3 werden die Nachrichten personalisiert, indem maßgeschneiderte Artikel hinzugefügt werden, die den Interessen der Benutzer entsprechen, sowie neue Vorschläge mit Trendthemen und Tipps der Redaktion. Die Navigation in Nachrichten wird auch ein wenig einfacher, da Videos in einer Story direkt aus dem Feed abgespielt werden können.

Ergänzungen zu CarPlay Music und Maps

iOS 9.3 verbessert das Apple Music-Erlebnis, indem im Musikmenü die Titelauswahl "Neu" (von Experten ausgewählt) und "Für Sie" (basierend auf Einstellungen) hinzugefügt wird. Mithilfe der Funktion "In der Nähe" in Maps können Benutzer interessante Punkte in der Nähe ihres Standorts finden (z. B. Parkplätze oder Tankstellen).

Wie klingt iOS 9.3 für Sie?

Wie Matt Swider von techradar.com sagte

iOS 9.3 ist das größte inkrementelle iPhone- und iPad-Update seit mehreren Jahren, da Apple über neue Softwarefunktionen verfügt, mit denen sich Ihre Schlafgewohnheiten sogar ändern lassen

Über den Autor

Alexandra Petruș war einige Jahre als VP of Product bei Reincubate tätig und ist weiterhin eine Freundin des Unternehmens. Sie ist als Google Developer Expertin für Produktstrategie anerkannt und Mitbegründerin der Bukarester KI.

Reincubate CEO im Buckingham Palace

Oben abgebildet sind Mitglieder des Reincubate-Teams, die sich mit HM Queen Elizabeth Ⅱ im Buckingham Palace treffen, nachdem sie für unsere Arbeit mit Apple-Technologie den höchsten britischen Wirtschaftspreis erhalten haben. Lesen Sie unseren Standpunkt zu Datenschutz, Sicherheit und Sicherheit .

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2019 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® ist eine eingetragene Marke. Datenschutz. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.