Verbesserte sydi-Collector-Tools und der awdit-Collector

Veröffentlicht Aktualisierte

Das SYDI-Projekt ist ein Open Source-Projekt, das Netzwerkadministratoren helfen soll, ihr Netzwerk zu dokumentieren. Es verwendet eine Reihe von VBScript-Dateien, um Systemdaten zu sammeln, die in XML erfasst und dann in eine Vielzahl anderer Formate transcodiert werden. Die Homepage des Projekts enthält viel mehr Informationen. Wir haben mit SYDI zusammengearbeitet, um Daten für unser IT-Management-Tool awdit (derzeit in der Beta-Phase) zu erfassen. Dabei wurden einige Probleme in den gängigen SYDI-Skripts gelöst und gelöst. Um es offen zu halten, haben wir unsere Änderungen wieder in einen Gabelungsdistrikt von SYDI auf GitHub gepatcht und geben unseren nativen Kunden frei für private und interne geschäftliche Zwecke frei.

SYDI Server Collector-Skript aktualisiert

Benutzer können das aktualisierte SYDI Server Collector-Skript hier herunterladen. Wir haben Version 2.3 und verbesserte Patches für die Datumsverwaltung zusammen mit einer Upload-Funktion zum Senden von Daten an awdit übernommen. Wir haben jedoch eine Option gefunden, die für uns viel besser funktioniert ...

SYDI-kompatible awdit-Collector-Skripts für x86 und x64

Das awdit-Collector für Windows-Tool sammelt Daten und kann diese im SYDI-XML-Format speichern oder hochladen, ähnlich wie das ursprüngliche SYDI-Skript. Unsere nativen Binärversionen haben jedoch folgende Vorteile gegenüber dem ursprünglichen VBScript:

  • Viel schnellere Multithread-Erfassung von Daten
  • Natives, sicheres, digital signiertes .exe-Format, das kleiner und einfacher auszuführen ist, mit einer optionalen x64-Binärdatei für noch schnelleren Betrieb auf neueren Maschinen
  • Daten aus der installierten Software werden besser auf leicht lesbare Formate normalisiert (obwohl in der Registrierung noch viele Unterschiede zu finden sind)
  • Wenn in der Registrierung keine Datumsangaben vorhanden sind, geben wir ein ungefähres Datum aus der installierten Datei an und setzen dem Datumswert eine Tilde (~) voran, um anzuzeigen, dass der Wert ungefähr ist
  • Die XML-Ausgabe ist schön formatiert
  • Eine Reihe von Macken auf virtualisierten Systemen wurde behoben
  • Die Anwendungsarchitektur wird in einem neuen architecture in den Tags `regapplication` oder` msiapplication 'gemeldet
  • Das Gebietsschema für die Installation und die Spracheinstellungen werden in einem neuen Attribut "language" gemeldet
  • Produktschlüssel werden zuverlässiger abgeholt
  • Vereinfachte Argumente, die auch beim Doppelklicken auf die Datei im Explorer angezeigt werden
  • Neuer TSR-Modus (terminate and stay resident), in dem der Collector aktiv bleiben kann und gemäß der Konfiguration alle paar Tage automatisch neues XML generiert
  • Keine bösen Spyware, Malware, zu Hause anrufen usw.

Keine der vorgenommenen Änderungen hat die Kompatibilität mit den Originalscripts oder XSLT beeinträchtigt, sodass der neue Client in Umgebungen verwendet werden kann, in denen zuvor die VBScript-Version ausgeführt wurde. Im einfachsten Fall können Sie den awdit-Collector verwenden, um XML auf Ihrem Computer wie folgt abzulegen:

$ awdit-collector-win-x86.exe --file=my-machine.xml

Downloads

Bitte senden Sie uns Ihr Feedback zu diesem Skript - wir würden es sehr gerne hören!

  • awdit Collector für Windows (x86, x64 Version 0.61)

Den Kollektor über ein Netzwerk betreiben

Es gibt eine Reihe von Ansätzen, um die awdit- oder SYDI-Collector-Skripts über ein Netzwerk auszuführen. Der TSR-Modus kann auf Servern gut funktionieren, oder erfahrene Benutzer können Gruppenrichtlinien verwenden, um periodische Starts des Tools zu planen. Wir werden einige bewährte Methoden austauschen, die wir gelernt haben. In der Zwischenzeit beschreiben wir nachfolgend den möglicherweise einfachsten Ansatz. Der Gruppenrichtlinien-Editor kann in einer Domäne verwendet werden, um alle Domänenclients zu zwingen, die entsprechende Skriptdatei als Teil ihres Anmeldeprozesses auszuführen.

  1. Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor auf Ihrem Domänencontroller und laden Sie Ihre Standarddomänenrichtlinie (oder erstellen Sie eine neue Domänenrichtlinie, falls dies angemessener ist).
  2. Erweitern Sie Benutzerkonfiguration | Windows-Einstellungen | Scripts (Anmelden / Abmelden) und doppelklicken Sie auf die Anmeldeoption im rechten Fensterbereich.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Add , und run-sydi-network.vbs den Pfad zur Datei run-sydi-network.vbs im Feld run-sydi-network.vbs , oder fügen Sie den Pfad ein.

Über den Autor

Aidan Fitzpatrick gründete Reincubate im Jahr 2008, nachdem er das weltweit erste iPhone-Tool zur Datenwiederherstellung, den iPhone Backup Extractor, gebaut hatte. Er hat bei Google über Unternehmertum gesprochen und ist Absolvent der Leadership Academy der Entrepreneurs 'Organisation.

Reincubate CEO im Buckingham Palace

Oben abgebildet sind Mitglieder des Reincubate-Teams, die sich mit HM Queen Elizabeth Ⅱ im Buckingham Palace treffen, nachdem sie für unsere Arbeit mit Apple-Technologie den höchsten britischen Wirtschaftspreis erhalten haben. Lesen Sie unseren Standpunkt zu Datenschutz, Sicherheit und Sicherheit .

Verwandte Inhalte

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2019 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® ist eine eingetragene Marke. Datenschutz. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.