Was ist neu in iOS 10?

Veröffentlicht Aktualisierte
Cover image for: Was ist neu in iOS 10?

Die Entwicklervorschau für iOS 10 wurde auf der WWDC 2016 in San Francisco vorgestellt und bietet zahlreiche Verbesserungen.

In der iOS 10-Entwicklervorschau wurden viele Funktionen veröffentlicht, aber hier sind unsere Top 5.

1. Siri wird schlauer und offener

Apple veröffentlicht Siri für Entwickler von Drittanbietern, indem das SDK zur Verfügung gestellt wird. Dies bedeutet, dass App-Entwickler nun Befehle erstellen können, mit denen Siri mit ihrer App interagieren kann.

"Jetzt können Sie Siri auffordern, einen WeChat zu senden", sagte Craig Federighi und verwies auf eine der größten Chat-Anwendungen. Federighi erwähnte, dass Siri auch mit Apps wie Slack, WhatsApp, Uber und Lyft arbeiten wird.

Das Durchsuchen von Fotos ist jetzt mit Apps von Drittanbietern wie Pinterest und Shutterfly möglich. Ihre Fitness-Aktivität kann jetzt mit Runtastic und RunKeeper über Siri gestartet und angehalten werden. Wenn Sie Geld an Ihre Freunde senden müssen, kann Siri Ihnen auch helfen. Mit Apps wie Square oder Alipay können Sie mithilfe des SDK von Siri Geld senden.

2. Maschinelles Lernen trifft für QuickType ein

Siri hat in iOS 10 auch ein besseres Kontextbewusstsein. Sie kann intelligente Vorschläge basierend auf Ihrem aktuellen Standort, der Verfügbarkeit von Kalendern, Kontaktinformationen, den letzten Adressen und vielem mehr machen. Zum Beispiel eine Frage wie "Wie lautet Johns Adresse?" wird automatisch einen Vorschlag von Siri auslösen. Die vorgeschlagene Nachricht - in diesem Beispiel die Adresse - wird mit einem einzigen Tastendruck gesendet, wenn Sie die Empfehlung bestätigen.

QuickType verwendet Deep Learning in iOS 10 - genauer gesagt einen Prozess namens LSTM (Long Short-Term Memory) -, um einen größeren Kontext vorherzusagen.

Siri integriert jetzt einen Algorithmus für maschinelles Lernen, mit dem sich vorhersagen lässt, was Benutzer eingeben möchten. Bilder können auch interpretiert werden und Gesichter werden automatisch erkannt. Das Interessanteste ist, dass das Lernen und Verarbeiten von Daten fast ausschließlich auf Telefonebene und nicht in einem Pool gemeinsam genutzter Daten in der Cloud erfolgt. Dies bedeutet eine bessere Sicherheit für alle iOS 10-Geräte.

QuickType unterstützt auch die Eingabe in mehreren Sprachen… in den seltenen Fällen, in denen Sie Englisch und Spanisch im selben Satz eingeben. In diesem Fall kann der Benutzer jetzt zwischen diesen Sprachen wechseln, ohne die Tastatureinstellungen zu ändern.

3. Voicemail-Upgrades

Es gibt ein paar interessante Upgrades für Voicemail.

  • Es gibt die Beta-Version der Voicemail-Transkription, mit der Audiodaten aus Ihren Voicemails in Text umgewandelt werden. Diese neue Funktion wird wahrscheinlich mehr Netzbetreiber dazu bringen, die visuelle Voicemail auf dem iPhone zu aktivieren. Die meisten Netzbetreiber behalten Voicemail auf ihren Servern. In diesem Fall funktioniert die Voicemail-Übersetzung nicht, da Voicemails zur Transkription heruntergeladen werden müssen.
  • Über CallKit können Entwickler Erweiterungen erstellen, um Voicemail-Spam zu erkennen. Diese Technologie kann in die Dienste einiger Netzbetreiber integriert werden. Beispielsweise werden Sie über mögliche eingehende Spam-Anrufe benachrichtigt.
  • Eine neue VoIP-API wird eingeführt. Mit dieser Technologie sehen eingehende Internetanrufe wie normale Anrufe aus.

4. Aktualisierungen der Nachrichten

Es gibt einige wichtige Verbesserungen in der Nachrichten-App in iOS 10, z. B. umfangreiche Links, Emoji-bezogene Verbesserungen, Blaseneffekte und die Integration von Apps von Drittanbietern.

Entwickler von Drittanbietern können iMessages mit ihren eigenen Kreationen abrufen und erweitern. Mit diesem Update wird eine neue Funktion eingeführt: Sie können Wörter durch Emojis ersetzen, wenn der Kontext dies zulässt. iMessages können auch auf neue Weise personalisiert werden: Zum Beispiel können handschriftliche Notizen und animierte Nachrichten gesendet werden.

Mit dem neuen Framework können Entwickler zwei Arten von App-Erweiterungen erstellen: Sticker Packs und iMessage-Apps.

5. Apple Maps

Apple Maps steht auch externen Entwicklern in iOS 10 zur Verfügung, sodass Erweiterungen von Drittanbietern in die offizielle Maps-App integriert werden können. Eddy Cue von Apple zeigte Beispiele wie Uber und OpenTable.

Im Beispiel zeigte Cue, wie eine Person in Apple Maps mit den Erweiterungen nach Restaurants suchen, eine Reservierung vornehmen und ein Auto anfordern kann, ohne eine andere App zu öffnen.

Vorschläge werden auch in den neuen Apple Maps für iOS 10 vorgestellt - zum Beispiel zum Einkaufen in der Nähe. Das Wetter und die Vorhersage für einige Städte von einer Karte sind jetzt auch integriert.

Die Verkehrsinformationen in Echtzeit in Maps wurden ebenfalls überarbeitet, und der Gesamteindruck nach dem Upgrade ist gut.

Für iOS 10 ist die Zukunft vielversprechend

In iOS 10 wurden viele erstaunliche Verbesserungen und Funktionen eingeführt, und wir freuen uns, dass diese Upgrades für die Benutzer vorbereitet wurden. Wie üblich wird das neue iOS irgendwann im Juli ein öffentliches Beta-Testprogramm starten. Das Team von Reincubate hat iPhone Backup Extractor bereits mit der neuesten iOS 10-Entwicklervorschau kompatibel gemacht . Wenn Sie Daten von Ihren iOS 10-Geräten extrahieren müssen, bieten wir Anleitungen und technischen Support. Einfach ausstrecken!

Die interessantesten versteckten Funktionen von iOS 10

Vom Auffinden Ihres geparkten Autos über das Vermeiden von Flüssigkeiten bis hin zum Hören Ihrer Lieblingsmusik beim Fotografieren Ihrer Tanzfilme: Dies sind nur einige der schönsten versteckten Schätze, die wir in iOS 10 gefunden haben! Lesen Sie die vollständige Liste unten.

Dynamische Nachrichten, digitale Touchzeichnungen, CallKit, SiriKit und erweiterte Karten. Dies sind die fünf großen Änderungen, die auf der Entwicklerseite für iOS 10 hervorgehoben werden. Es gibt aber auch andere interessante Merkmale, die unter dem Radar verschwunden sind. Jetzt neugierig?

iOS 10's hidden features
Versteckte Funktionen von iOS 10

8 versteckte iOS 10-Funktionen, die Sie lieben werden

Der erste Eindruck hängt natürlich mit dem neuen Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche zusammen. Das sich entwickelnde Design von Apple enthielt vor iOS 7 aufwändige skeuomorphe Elemente und wurde dann langsam flacher und minimalistischer. Das neue iOS 10-Design betont die Barrierefreiheit mit einem Akzent auf Schaltflächen, Schriftarten und Beschriftungen. Es liegt zwischen iOS 9 und einem realistischeren, auf Barrierefreiheit ausgerichteten Designansatz. Im Vergleich zu iOS 9, in dem die Ikonografie eine Schlüsselrolle spielte, wird Sie die neue iOS 10-Oberfläche mit einer „menschlicheren“ Oberfläche willkommen heißen. Diese Änderungen sind in Musik und Nachrichten stärker ausgeprägt.

Als wir anfingen, tiefer zu graben, entdeckten wir acht Funktionen, die für Sie möglicherweise nützlicher sind als - sagen wir - iMessages-Animationen.

1. Gesichtserkennung in Fotos

„Erinnerungen“ ist eine neue Funktion der Foto-App, mit der Bilder automatisch sortiert und in Diashows organisiert werden. Dabei werden erweiterte Bildanalysealgorithmen, Gesichts- und Objekterkennung, Ort und Datum verwendet.

Nicht aufregend genug? Wenn Sie die Gesichtserkennungstechnologie hinzufügen, können Sie problemlos nur Fotos Ihres erwachsenen Sohnes anzeigen. Mit der Gesichtserkennungstechnologie können Sie problemlos nur Fotos Ihres erwachsenen Sohnes anzeigen. In iOS 10 nimmt Apple Fotos auf einer völlig neuen Ebene auf, wodurch die App unterhaltsamer, interaktiver und aussagekräftiger wird.

2. Warnung, wenn Flüssigkeiten im Lightning-Anschluss Ihres iPhones erkannt werden

Mit Kaffee ungeschickt? Möchten Sie Ihr iPhone auf dem Küchentisch liegen lassen? Es ist in Ordnung, Apple hat deinen Rücken. Diese Funktion wurde erstmals in iOS 10 Beta 3 eingeführt und warnt Sie, wenn der iPhone-Anschluss mit Flüssigkeiten in Berührung kommt.

Die auf dem iPhone-Bildschirm angezeigte Meldung ist kaum zu übersehen:

Im Lightning-Anschluss wurde eine Flüssigkeit festgestellt. Trennen Sie zum Schutz Ihres iPhones dieses Lightning-Zubehör ab und lassen Sie den Stecker trocknen.

Liquid detected iOS 10
Flüssigkeit erkannt iOS 10

Wir wissen nicht, ob das neue iPhone 7 wasserdicht sein wird oder nicht, aber diese Funktion funktioniert mit iPhone 6S, 6SE und iPhone SE unter iOS 10.

3. In iOS 10 verfügbare RAW-Bilder

Wenn Sie ein Fotograf sind, lieben Sie wahrscheinlich die Bearbeitung von Rohbildern mehr als das Hinzufügen einiger Filter und das Spielen mit den Einstellungen für Farbe, Kontrast und Lichtbalance.

Apple kündigte an, dass das neue AVCapturePhotoOutput für iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE verfügbar AVCapturePhotoOutput wird. Das neue 9,7-Zoll-iPad Pro kann diese neue Funktion ebenfalls nutzen. Der AVCapturePhotoOutput ist nur für die Rückfahrkamera verfügbar und die Bildstabilisierung ist deaktiviert, wenn dieser Modus aktiviert ist.

Rückblickend waren viele Benutzer enttäuscht, als Apple Aperture (das die RAW-Bildbearbeitung unterstützt) kaufte und abbrach. Unter iOS 10 werden RAW-Fotos mit Core Image verarbeitet und bearbeitet. Kurz nach dem Start erwarten wir, dass Fotobearbeitungs-Apps von Drittanbietern wie Snapseed die RAW-Bildverarbeitung auf dem iPhone unterstützen. Aufregende Zeiten!

4. Integrierte Bildsuche in iMessages

Mit dieser Funktion können Sie Bilder direkt in iMessages suchen. Klicken Sie einfach auf das App Store-Symbol und verwenden Sie das Suchfeld, um das gewünschte Bild zu erhalten. Sie müssen Ihren Chat-Freund nicht warten lassen, während Sie Ihr schmeichelhaftestes Geburtstagsfeierbild finden!

5. iOS 10 findet Ihr geparktes Auto

Diese Funktion ist nur für CarPlay-Benutzer verfügbar und verwendet Apple Maps, um den Standort zu speichern, an dem sich Ihr iPhone von der Bluetooth-Verbindung Ihres Autos getrennt hat. Apple Maps erstellt mithilfe von GPS automatisch einen Schnappschuss des Parkplatzes. Ihr iPhone führt Sie dann unter Verwendung des zuletzt gespeicherten Standorts zurück zu Ihrem Parkplatz.

Klingt nicht nach einer bahnbrechenden Innovation? Denken Sie an all die Zeiten, in denen Sie für das Parken extra bezahlen mussten, nur weil Sie Ihr Auto 10 Minuten nach Ablauf Ihrer kostenlosen Parkzeit gefunden haben ...

6. Priorisieren Sie Downloads

Haben Sie jemals versucht, ein iOS-Gerät wiederherzustellen? Wenn Sie ein iPhone mit großem Speicher und vielen Daten haben, wissen Sie, dass der Wiederherstellungsprozess eine Weile dauern wird. Mit dieser neuen Funktion können Sie die Downloads aus einer Liste von Optionen priorisieren.

Die Download-Priorisierung ist auch verfügbar, wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig heruntergeladen werden.

7. Entfernen Sie vorinstallierte Anwendungen

Es ist schwer, ein Fan von Erinnerungen zu sein, wenn Sie bereits ein Power-User fortgeschrittener Aufgaben- und Projektmanagement-Apps sind. Es macht auch keinen Sinn, die Standard-Mail-App beizubehalten, wenn Sie eine verschlüsselte wie Proton bevorzugen. Und seien wir ehrlich, wer nutzt schon Aktien?

Vor iOS 10 waren ungefähr 23 Apps vorinstalliert. Mit iOS 10 können Sie sie von Ihrem Startbildschirm entfernen. Sie werden nicht wirklich gelöscht - sie sind versteckt - aber Siri wird sie nie wieder erwähnen.

Remove preinstalled apps
Entfernen Sie vorinstallierte Apps

Wenn Sie sich entscheiden, die gelöschte Anwendung erneut zu installieren, finden Sie sie im App Store mit der Schaltfläche "Erneut herunterladen". Die App wird reaktiviert und erscheint wieder auf Ihrem Bildschirm.

8. Nehmen Sie Fotos auf, während Sie Musik hören

In iOS 10 können Live-Fotos aufgenommen und bearbeitet werden, während Sie Musik hören. Live-Fotos sind kurze GIF-ähnliche Animationen, mit denen Sie einen Moment in Aktion festhalten können, ohne ein Video aufzunehmen. Die neue Funktion spiegelt lediglich das Engagement von Apple wider, das bestmögliche Erlebnis zu ermöglichen, während Sie Dinge tun, die Ihnen Spaß machen, ohne Unterbrechungen.

Wenn Sie von diesen neuen Funktionen genauso begeistert sind wie wir, denken Sie daran, dass bei jedem iOS-Upgrade die Gefahr besteht, dass Dateien aus Ihrem Backup verloren gehen oder ein unbrauchbares Backup Ihrer Vorgängerversion erstellt wird.

Laden Sie den iPhone Backup Extractor für iTunes und iCloud Backup herunter und stellen Sie Ihre Dateien wieder her, wenn Ihr iOS 10-Upgrade fehlschlägt.

Die neuesten Gerüchte besagen, dass iOS 10 am 30. September und der Starttag am 16. September sein wird. Wir können es kaum erwarten, es live zu sehen!

Über den Autor

Catalina Butnaru ist Absolventin der Stanford University Graduate School of Business in Innovation & Entrepreneurship. Sie sitzt im IEEE-Komitee für Wohlbefinden und AI-Ethik und ist Botschafterin des City AI London-Programms.

Reincubate CEO im Buckingham Palace

Oben abgebildet sind Mitglieder des Reincubate-Teams, die sich mit HM Queen Elizabeth Ⅱ im Buckingham Palace treffen, nachdem sie für unsere Arbeit mit Apple-Technologie den höchsten britischen Wirtschaftspreis erhalten haben. Lesen Sie unseren Standpunkt zu Datenschutz, Sicherheit und Sicherheit .

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2019 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® ist eine eingetragene Marke. Datenschutz. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.