iTunes 11: ein großes Update

Veröffentlicht Aktualisierte
Cover image for: iTunes 11: ein großes Update

iTunes 11 bietet ein neues Erscheinungsbild und eine farbenfrohe, funktionsreiche Überraschung rechtzeitig zu Weihnachten. Angesichts des verspäteten Starts (der erste Termin war Oktober) war zu erwarten, dass das Update eine radikale Neugestaltung erfahren würde.

Der iPhone Backup Extractor unterstützt iTunes 11-Backups

Der iPhone Backup Extractor wurde vollständig mit iTunes 11-Backups getestet. Wie üblich empfehlen wir Benutzern, regelmäßig Backups mit iTunes zu erstellen, um ihre Daten zu schützen. Wenn während des iTunes-Vorgangs Daten verloren gehen oder Sie Ihre Backups nicht wiederherstellen können, können Sie mit iPhone Backup Extractor immer wertvolle Informationen wie Kontakte, SMS, Notizen oder Medien wiederherstellen.

Diese völlig neue Version von iTunes ist als kostenloses Update erhältlich. Es hat eine Menge Verbesserungen und verleiht dem Boot einige ältere Funktionen. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der Änderungen, die Sie beim Herunterladen von iTunes 11 erwarten können:

Organisieren Sie Ihre Fernsehsendungen, Filme und andere Videodateien

Die iTunes-Mediathek enthält Fernsehsendungen, Filme und andere Videodateien und kann Ihnen neben den üblichen Apps für iPhone, iPad und iPod touch auch dabei helfen, eBooks zu verwalten und zu synchronisieren (auch wenn Sie sie nicht lesen). AirPlay überträgt Medien auch an andere Geräte wie Mac, Apple TV oder AirPort Express-Basisstationen. Benutzer können über ein Dropdown-Menü zwischen Musik, Filmen, Fernsehsendungen, Büchern, Apps und Tönen wechseln. Musik wird jetzt als Albumcover, Apps als Symbole und Filme als Vorschau-Frames und Bücher als Serie von Covers angezeigt.

"Up Next" ersetzt den iTunes DJ

"Up Next" hat iTunes DJ ersetzt. Hiermit können Benutzer Musik per Drag & Drop in die Warteschlange stellen und sehen, welcher Song als Nächstes kommt. Titel können nach Name, Bewertung und Anzahl der Wiedergaben sortiert werden. Die Funktion "Nach oben" kann zusammen mit dem Mini-Player verwendet werden, mit dem Sie den iTunes-Vollbildmodus beenden und Funktionen auf kleinerem Raum verwenden können.

Bye-bye iTunes Sidebar!

Die alte Seitenleiste wurde durch eine Navigationsleiste ersetzt, mit der auf verbundene iOS- oder iPod-Geräte zugegriffen werden kann, sowie durch eine Schaltfläche, die Benutzer zum Apple Store führt. Diejenigen, die wirklich das Gefühl haben, die Seitenleiste zu vermissen, können sie mit einem Klick im Menü "Ansicht" wieder aufrufen.

Buntes Design und neues Logo

Die monochromen Symbole in der Seitenleiste haben jetzt mit iTunes 11 eine gewisse Farbe auf den Wangen. Das Logo für iTunes wurde zum ersten Mal seit zwei Jahren geändert. Änderungen am Apple Store mit iTunes 11 haben zu einem einheitlichen Design geführt, unabhängig davon, ob iPad, iPhone, Mac oder PC verwendet werden.

Bessere iCloud-Integration

Die iCloud-Integration geht mit iTunes 11 noch einen Schritt weiter: Titel, die mit iTunes auf dem iPhone gekauft wurden, werden in den Benutzerbibliotheken angezeigt, jedoch nicht automatisch heruntergeladen. Alle Medien, die Sie kaufen, werden in der Cloud gespeichert und können auf jedem Apple-Gerät abgespielt werden, das Sie besitzen, indem Sie sie über einen Platzhalter streamen. Der Download selbst wird mit einem separaten Button ausgeliefert.

Ein schnelleres iTunes, möglich?

iTunes 11 zeichnet sich durch Einfachheit und verbesserte Funktionen aus, wodurch die Prozesse - einschließlich der Synchronisierung - etwas schneller sind als in den vorherigen Versionen. Lesen Sie unseren Blog mit Tipps und Tricks, um ihn noch schneller zu machen .

iTunes Update folgt in Kürze

Wie wir wissen, ist nichts perfekt, dies gilt sogar für Apple-Produkte. Einige Bugs wurden bereits gemeldet. Die Assistenten von Cupertino haben versprochen, eine Funktion hinzuzufügen, die doppelte Einträge in den Bibliotheken entfernt, und Probleme wie das kabellose Streamen von Multimedia-Dateien von Mac-Computern auf Apple TV, die nicht funktionieren, und ein fehlerhaftes Albumcover , wurden bereits behoben. Benutzer sollten auf iTunes 11.0.1 achten .

Über den Autor

Andy Coles erstellt und dokumentiert den iPhone Backup Extractor seit seiner ersten Veröffentlichung. Er hat eine Reihe von Entdeckungen im Bereich der Datenwiederherstellung gemacht, insbesondere Techniken für die Übertragung von Daten zwischen iPhone-Backups.

Reincubate CEO im Buckingham Palace

Oben abgebildet sind Mitglieder des Reincubate-Teams, die sich mit HM Queen Elizabeth Ⅱ im Buckingham Palace treffen, nachdem sie für unsere Arbeit mit Apple-Technologie den höchsten britischen Wirtschaftspreis erhalten haben. Lesen Sie unseren Standpunkt zu Datenschutz, Sicherheit und Sicherheit .

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2019 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® ist eine eingetragene Marke. Datenschutz. Wir empfehlen die Multi-Faktor-Authentifizierung. Mit Liebe in London gebaut.