Sharing music in isolation: how Happy Traum uses Camo

Veröffentlicht Aktualisierte
Cover image for: Sharing music in isolation: how Happy Traum uses Camo

Happy Traum arbeitet seit über 50 Jahren in der Musikindustrie, spielt mit Musikern wie Bob Dylan, Phil Ochs und Pete Seeger und bietet über seine Firma Homespun Tapes Videomusikunterricht an . Wir haben mit Happy über seine Erfahrungen mit Camo und die Auswirkungen von COVID19 auf die Musikindustrie gesprochen.

„Ich bin in einem Artikel auf Camo gestoßen und fand es cool, also habe ich beschlossen, es zu versuchen. Ich nehme Videos für YouTube und meine Website auf und dachte, Camo könnte mir helfen, das Aussehen zu verbessern. Vorher habe ich meistens Videos direkt von meinem iPad aufgenommen. Ich habe die Selfie-Kamera verwendet, um zu sehen, was ich tat, sodass die Qualität des Videos nicht so gut war, wie es hätte sein können.

„Seit ich Camo benutze, habe ich eine enorme Qualitätssteigerung bei meinen Videoanrufen und Aufzeichnungen festgestellt. Ich habe Camo hauptsächlich mit OBS verwendet. Es hat gut als Rekorder funktioniert, es ist wirklich schöne Software. Die Dokumentation auf der Website ist sehr gut und ich war sehr beeindruckt von der Unterstützung, die ich von Lucian und dem Rest des Teams erhalten habe. In Zoom-Meetings haben viele Leute die Qualität meines Videos kommentiert.

„Ich denke, die meisten Leute achten nicht genug auf ihre Videoqualität. Ich bin schon sehr lange im Videogeschäft und mache Lehrvideos. Wir machen das seit den frühesten VHS-Kassetten, bis hin zu DVDs und jetzt mit Online-Videos und Streaming. Ich bin mir also sehr bewusst, wie die Dinge aussehen und wie der Sound natürlich ist, wenn ich Musiker bin, aber ich denke, Video Qualität ist wichtig für Musiker, und sie denken oft nicht darüber nach.

„Jeder Musiker, den ich kenne, macht jetzt Online-Sachen. Ich habe mit anderen Musikern online über Apps wie Camo und Acapella zusammengearbeitet. So viele Leute, die ich jetzt kenne, machen Dinge online, wie Konzerte oder Gitarrenunterricht; Ich habe kürzlich eine Gitarrenstunde mit 150 Schülern geleitet! Viele der Bilder, die die Leute gerade übertragen, sind wirklich beschissen. Ich denke, viele Musiker denken nicht wirklich darüber nach. Mit dem Internet gibt es für Musiker viel mehr Möglichkeiten, und es fällt ihnen leichter, sich dort hinzustellen. Gleichzeitig gibt es mehr Wettbewerb als je zuvor. Ich denke, eine gute Kamera und ein gutes Aufnahme-Setup können Sie der Masse voraus sein. Je besser die Präsentation, desto mehr Menschen werden Ihre Arbeit zu schätzen wissen.

„Seit Jahren bringen meine Frau und ich Leute hierher zu mir nach Woodstock, um aufzunehmen. Natürlich können wir das momentan nicht. Deshalb habe ich versucht, Musiker zu ermutigen, von zu Hause aus aufzunehmen, und ich Ich denke, so etwas wie Camo wird dort wirklich hilfreich sein, um die Qualität der Videos zu verbessern, die sie machen. “

Weitere Videos von Happy finden Sie auf seinem YouTube-Kanal und auf seiner Website .

Können wir diesen Artikel verbessern?

Wir hören gerne von Nutzern: Warum schicken Sie uns nicht eine E-Mail, schreiben Sie einen Kommentar oder tweeten Sie @reincubate?

© 2008 - 2021 Reincubate Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Registriert in England und Wales #5189175, VAT GB151788978. Reincubate® und Camo® sind eingetragene Marken. Datenschutz-Bestimmungen & Begriffe. Mit Liebe in London gebaut.